Suchergebnisse für: Prävention

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Stillförderung und Prävention

Stillförderung. Die Zusammenhänge zwischen Stillverhalten und Sozialstatus sind lange bekannt. Frauen mit einem niedrigen sozioökonomischen Status stillen seltener und kürzer. Das trifft auch auf junge Frauen sowie auf Frauen zu, die während der Schwangerschaft Alkohol getrunken oder geraucht haben. Es ist auch keine neue Erkenntnis, dass Familien in psychosozial belasteten Lebenssituationen Angebote der Prävention und [...]

Prävention stärken, Therapie und Pflege individualisieren: Plattform zeigt Potenziale von KI in Gesundheit und Pflege

München / Berlin, 04.07.2019 – Ob Prävention, frühzeitige Diagnose oder passgenaue Therapiewahl – Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen können einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dass Menschen schon in naher Zukunft medizinisch besser und individueller versorgt werden. Das Potential der Technologien veranschaulicht der Bericht anhand von Forschungsbeispielen und einem Anwendungsszenario zum Thema Lungenkrebs. "Ärzte können beispielsweise [...]

Alles digital: Neue Studienvariante für den Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement (B. A.)

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft baut für ihr gesamtes Studienportfolio bereits seit einigen Jahren auf das sogenannte E-Learning und ergänzt bewährte Studienmaterialien um multimediale Angebote – denn ein Fernstudium wird oft zusätzlich zum Job absolviert. Deshalb sollte es möglichst flexibel, individuell gestaltbar, abwechslungsreich, zeit- und ortsunabhängig sein. Eine Weiterentwicklung des beliebten und erfolgreichen APOLLON Konzepts [...]

Auf dem Weg zu einer präzisen Therapie und Prävention des Diabetes

Die Stoffwechselerkrankung Diabetes hat viele Gesichter. Es gibt nicht nur Typ-1-Diabetes, Typ-2-Diabetes und Schwangerschaftsdiabetes, sondern auch Untergruppen des Typ-2-Diabetes. Mit seinen Arbeiten trägt das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung dazu bei, diese Untergruppen zu identifizieren und für den jeweiligen Subtyp zielgerichtete Therapien zu entwickeln. Neben Lebensstil und Umweltfaktoren sind auch viele verschiedene Gene verantwortlich für die [...]

BZgA-Newsletter ALKOHOLSPIEGEL: Wie Alkoholprävention in sozialen Medien gelingt

Die neue Ausgabe des Newsletters ALKOHOLSPIEGEL der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informiert darüber, dass Alkoholprävention auf den digitalen Kanälen bei Jugendlichen gut ankommt, wenn sie zu relevanten Fragen ihrer Lebensphase Antworten bietet. Jugendliche möchten nicht belehrt werden, sondern erwarten praktische Tipps zum Umgang mit Alkohol oder Gruppendruck. Präventionskampagnen sollten mit Jugendlichen in einen Dialog [...]

Zukunftsaufgabe Gesundheit: Heidelberger Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung eröffnet

Das Heidelberger Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (HD:ZPG) der Pädagogischen Hochschule Heidelberg hat am 22. Mai 2019 offiziell seine Arbeit aufgenommen. Ziel der interdisziplinären Einrichtung ist es, die in der Hochschule vorhandene Expertise zum Thema Gesundheit nachhaltig zu strukturieren sowie zielgruppenspezifische Interventionsmaßnahmen zu entwickeln und diese in Studium und der Gesellschaft zu implementieren. Das HD:ZPG [...]

Aktuelle Studie: Neue Daten zur Prävention nach Schlaganfällen ungeklärter Ursache

Die häufigste Form eines Hirninfarkts ist der Ischämische Schlaganfall. Er entsteht durch den Verschluss eines Blutgefäßes. Der dahinterliegende Gehirnbezirk wird dann gar nicht mehr oder nicht mehr ausreichend durchblutet. Es werden verschiedene Ursachen (Ätiologien) unterschieden: Erkrankungen großer Arterien (Makroangiopathie), Erkrankungen kleiner und kleinster Arterien (Mikroangiopathie), deren Verschluss zu kleinen, unterhalb der Hirnrinde gelegen Infarkten führt [...]

Präventionsstudie zu Stress und Sorgen während der Schwangerschaft und nach der Geburt

Für die Studie werden schwangere Frauen bis ca. der 25. Schwangerschaftswoche gesucht. Die Teilnehmerinnen werden etwa 12-15 Monate begleitet, bis zur Vollendung des 1. Lebensjahres ihres Kindes. Innerhalb dieses Zeitraums finden fünf Befragungen bzw. Untersuchungen statt.Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden sich mit den Auswirkungen des mütterlichen Stresses auf das Ungeborene und später auf das Baby [...]

Die Comicfiguren des Präventionsprogramms „DIE RAKUNS – das gesunde Klassenzimmer“ lernen sprechen

Das gesunde Klassenzimmer. Die Grundlagen für ein gesundheitsbewusstes Verhalten werden bereits im Kindesalter gelegt – diese Überzeugung verfolgen die IKK classic und die Stiftung Kindergesundheit mit ihrem gemeinsamen Präventionsprogramm „DIE RAKUNS – das gesunde Klassenzimmer“. Seit dem Schuljahr 2016/17 vermitteln die Comic-Waschbären Grundschülern auf spielerische Weise Wissenswertes rund um die Gesundheit und stärken die Kompetenz [...]

Leuphana: Berufsbegleitend Prävention und Gesundheitsförderung studieren

Mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang Public Health richtet sich die Leuphana Universität Lüneburg an Fach- und Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen. Das Studium qualifiziert für Tätigkeiten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, in der Gesundheitsforschung und auf dem Feld der Gesundheitsförderung im Bildungsbereich. Im April startet ein neuer Studiendurchgang, einige Plätze stehen noch zur Verfügung. Bewerbungen sind bis zum 17. [...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen