Schöner brutzeln

(djd). Grillen an einem schönen Sommertag bedeutet Spontaneität, Lebensfreude und ungezwungenes Zusammensein. Nicht nur in Deutschland ist das Brutzeln in der warmen Jahreszeit deshalb ein wichtiger Teil der Freizeitkultur geworden.
Wer kann, grillt im eigenen Garten, auf der Terrasse oder, wenn es die Nachbarn erlauben, auf dem Balkon. Andere treffen sich an Grillhütten im Wald oder nehmen den mobilen Grill mit in den Park oder an die Flussaue ihrer Stadt. Neben saftigen Steaks und appetitlichen Würsten setzen Grillfreunde in kulinarischer Hinsicht heute verstärkt auf gesunde und authentische Lebensmittel – mageres Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüse, ja sogar Obst kommen auf den Rost. Doch das ist nicht alles, was ein Grillerlebnis auszeichnet: Das Vergnügen beginnt schon mit der Auswahl des passenden und optisch ansprechenden Equipments.

Trend zu hochwertigem Grill-Equipment

Dieses BBQ-Equipment ist in den vergangenen Jahren immer hochwertiger und technisch ausgefeilter geworden. Von Villeroy & Boch beispielsweise gibt es nun die neue Tischkollektion „Artesano Original“. Mit ihrem unkomplizierten und geradezu archaischen Design sowie dem Materialmix aus reinweißem Porzellan, stark gemasertem Holz und Kork passt sie zu jedem Grillvergnügen (Informationen: http://www.villeroy-boch.com). Speziell Akazie ist ein sehr robustes, hartes Holz, das den besonderen Anforderungen des Grillens gerecht wird. Das Sortiment umfasst 30 Artikel, darunter spezielle BBQ-Artikel. Dazu zählen beispielsweise Dipschälchen in zwei Größen, deren Form an einfache Schaufeln erinnert, und runde Dips auf einem Holztablett. Sie eignen sich sehr gut für die feinen Saucen zum gegrillten Fleisch, Fisch oder Gemüse, das man auf dem großen, in zwei Teile segmentierten BBQ-Teller servieren und genießen kann.

Viele Variationsmöglichkeiten

Für die richtige Würze ist auch gesorgt – etwa mit dem Krug für Essig oder Öl und dem Streuer für grobe Gewürze wie Chilischotenstückchen oder getrocknete Kräuter. Darüber hinaus gibt es verschiedene Teller, Schalen- und Schüsselvarianten, die sich bestens miteinander kombinieren lassen und vielfältige Anwendungen ermöglichen – von Antipasti und Brot über feine Beilagen wie Salat und Gemüse bis hin zum Dessert, das auch beim Grillen nicht fehlen darf.

Dazu kommen kleine Espressotassen und große Becher, die jeweils mit und ohne Henkel angeboten werden – passend für den kleinen oder großen Schwarzen nach dem Grillvergnügen. Ein Hingucker ist die dreistöckige Etagere aus Holz und Schiefer: Obst, Käse oder Kuchenstücke lassen sich direkt auf den Schieferplatten servieren, oder man stellt die passenden Schalen darauf und bringt so auch Saucen oder feine Salate zur Geltung.

Tischkollektion im „Country Style“

Die betont schlichte Tischkollektion „Urban Nature“ wiederum verleiht dem Grillen einen „Modern Country Style“. Mit zwei verschieden großen Steaktellern, einem Fischteller, einem Salatteller und Saucen- beziehungsweise Dipschälchen, zu denen es ein passendes Holztablett gibt, ist man sehr gut für das rustikal-moderne BBQ gerüstet. Besonderer Clou ist das originelle Dekor: Alle Artikel sind mit einem „Stempelaufdruck“ versehen, der ein wenig an traditionelle Brandzeichen erinnert.

Bevor das leckere Grillgut auf den Teller kommt, muss es auf dem Grill gewendet, umgeschichtet oder mit Marinade bestrichen werden. Die Besteckkollektion „BBQ“ umfasst alle dafür notwendigen Helfer wie Grillgabel, Grillzange, Pinzette und Pfannenwender. Hinzu kommen ein komfortabler Fischheber sowie ein Grillpinsel, eine Grillbürste und ein sechsteiliges Set mit Grillspießen.

Scroll to Top