Schöne Haare zum Fest

(djd). Gerade zu Weihnachten und Silvester wollen sich Frauen von ihrer schönsten Seite zeigen: Das gilt nicht nur für die Kleidung, sondern auch für die Haare. Denn eine Frisur, mit der man sich richtig wohlfühlt, macht das Fest erst perfekt.

Um die Gesundheit und Vitalität der Haare sollte man sich allerdings rechtzeitig kümmern. Reichhaltige Pflegeprodukte machen durch die winterliche Kälte strapaziertes Haar wieder fit. Auch innerlich lässt sich die Haarpracht stärken. Etwa durch die als besonders „haarfreundlich“ geltenden Samen der Bockshornklee-Pflanze, die es zum Beispiel als „Bockshorn + Mikronährstoff Haarkapseln” von Arcon in der Apotheke gibt. Was man sonst noch für vitales Haar tun kann, verrät unter anderem die Website http://www.weniger-haarausfall.de.

Sind die Haare fit für die Festfrisur, gelingt das Wunschstyling auch ohne allzu großen Aufwand. Hochsteckfrisuren etwa machen sich bei festlichen Anlässen immer gut. Am schönsten wirken sie, wenn man die Haare vor dem Hochstecken auf große Wickler dreht und den Oberkopf leicht antoupiert. Wenn die Haare vital sind, sehen auch festlich gestylte Kurzhaarschnitte toll aus. Um Bewegung hineinzubringen, solle man die Haarspitzen beim Föhnen gut durchkneten und mit ein wenig Sprühwachs in Fasson bringen. Mädchenhafte Frauen können mit Glitzer-Accessoires festlichen Glanz ins Haar zaubern.

Scroll to Top