Schnelles Spiel für Kids

(djd). Genau hinschauen, fix kombinieren und dann richtig schnell sein – so machen Spiele Kindern Spaß. Klasse ist es, wenn obendrein jeder gleich gute Chancen hat, das Spiel zu gewinnen. Bei dem Kombinationsspiel „Set Junior“ beispielsweise gibt es deshalb einen Wendespielplan für zwei Spielvarianten: Eine Seite ist für Einsteiger, die andere für Fortgeschrittene. Wer mitspielen möchte, muss erst einmal wissen, dass ein Set aus drei Plättchen besteht, bei denen die Symboleigenschaften Farbe, Form und Anzahl auf jeder der Karten entweder genau gleich oder dreimal vollkommen unterschiedlich sind.

In der Spielvariante für Einsteiger werden an jeden Spieler drei Plättchen verteilt. Wer an der Reihe ist, legt eines von der Hand auf den Spielplan. Wer ein Set vervollständigt, bekommt dafür einen Punktechip. Nach jedem Zug wird ein Plättchen nachgezogen. Sind alle auf dem Spielplan verteilt, hat gewonnen, wer die meisten Punkte gesammelt hat. Geübtere Spieler können sich an der Variante für Schlaufüchse versuchen: Die Spieler legen mehrere Symbolkärtchen offen aus. Dann muss so schnell wie möglich eine passende Kombination gefunden werden. Das von Marsha J. Falco erfundene Spiel ist für zwei bis vier Personen ab fünf Jahren geeignet und für 14,99 Euro im Fachhandel zu haben. „Set Junior“ ist eine speziell für junge Spieler entwickelte Version des Kartenspielklassikers „Set“. Weitere Informationen gibt es unter http://www.amigo-spiele.de.

Scroll to Top