Schneller in den Schatten

(djd). Nicht nur Frost und Kälte im Winter, sondern auch sengende Sonnenstrahlen und Staub aus dem sommerlich-trockenen Boden können dem Auto zusetzen. Polster und Armaturen bleichen auf Dauer aus und können spröde werden. Auch der Lack selbst kann unter der Strahlung und den schmirgelnden Staubpartikeln leiden. Am besten aufgehoben ist das Auto aus diesem Grund auch im Sommer in der Garage. Dort steht es gut geschützt und erwartet seinen Chauffeur mit kühler Luft statt sengender Hitze und einem Lenkrad, an dem man sich fast die Finger verbrennt.

So wird beim Öffnen des Garagentors kein Schweiß vergossen

An heißen Sommertagen lassen viele Autofahrer den Wagen in der Einfahrt oder auf dem Parkplatz vor dem Haus stehen, um schnell ins kühle Haus zu flüchten. Denn gerade bei drückender Hitze hat man wenig Lust auf das Hin und Her mit Aus- und Einsteigen und dem Öffnen des Garagentors. Es sei denn, das Tor verfügt über einen Antrieb, der sich per Funkfernsteuerung vom Fahrersitz aus ansteuern lässt und die Garage einfach per Knopfdruck öffnet. Mit Antrieben von Sommer etwa lassen sich so gut wie alle Garagentortypen auch nachträglich ausstatten. Mehr Informationen gibt es unter http://www.sommer.eu im Internet.

Besondere Technik mit großer Sicherheit

Dank ihrer speziellen Technik funktionieren die Antriebe besonders zuverlässig. Während viele Konstruktionen einen fest sitzenden Motor nutzen, der seine Kraft über Kette oder Seilzug ans Tor überträgt, gehen sie den umgekehrten Weg: Der Motor ist direkt mit dem Tor verbunden und bewegt sich auf einer fest gespannten Kette vorwärts und rückwärts. Der Vorteil der Technik: Sie ist deutlich widerstandsfähiger und wartungsfreundlicher. Damit Mensch, Tier und Gegenständen nichts passiert, falls das Tor einmal versehentlich zum falschen Zeitpunkt in Bewegung gesetzt wird, verfügen die Torantriebe über eine Auto-Stopp-Funktion. Sie stoppt die Bewegung im Bruchteil einer Sekunde, wenn das Tor auf ein Hindernis stößt, und fährt es zurück in die Ausgangsposition.

Scroll to Top