Schnell und lecker zubereitet

(djd). Ein deftiger Schweinebraten zählt zu den Klassikern der deutschen Küche. Egal ob Krusten- oder Rollbraten, die Zubereitung braucht ihre Zeit, damit das Fleisch innen schön saftig und außen knusprig wird. Mit der neuen apetito-Schlemmerpfanne „Schweinebraten“ beispielsweise hält der beliebte Braten nun auch Einzug in die schnelle Küche. Das Komplettgericht ist nach klassisch deutscher Rezeptur gekocht und genau das richtige für alle, bei denen es mal schnell gehen muss. Das Fleisch wird in der eigenen Fleischproduktion angebraten, sodass eine klassische braune Kruste entsteht.

Mit großen Schweinebratenscheiben, Mini-Kartoffelklößen, Marktgemüse aus Möhren, Kohlrabi und Brechbohnen und abgerundet mit einer pikanten Pfeffersoße bietet die Pfanne alles in einem. Einen besonderen Pfiff erhält das Gericht, wenn es mit drei Esslöffeln Pflaumenmus verfeinert wird oder wenn bei der Zubereitung 125 Gramm gebratene Champignons und ein bis zwei Esslöffel mittelscharfer Senf zugegeben werden. Die 700-Gramm-Packung ist ab sofort in der Tiefkühlabteilung gut sortierter Supermärkte erhältlich und kostet 3,29 Euro (EVP).

Das Familienunternehmen legt viel Wert auf die Auswahl bester Zutaten und verzichtet seit jeher konsequent auf den Zusatz von Geschmacksverstärkern, Farb- und Konservierungsstoffen. Die beliebten Pfannengerichte sind in wenigen Minuten servierfertig und ausreichend für zwei Personen.

Scroll to Top