Schluckauf in den Griff bekommen

Schluckauf – Schluckauf ist etwas Unangenehmes aber in der Regel nichts Gefährliches. Dabei wird beim Einatmen der Stimmlippenverschluss unterbrochen und es kommt zum geräuschvollen Schluckauf. Dieser verschwindet nach geraumer Zeit von selbst, man kann aber auch nachhelfen. Mehr oder weniger erfolgreiche Möglichkeiten gibt es viele:

  • Luft so lange wie möglich anhalten, das sollte den Schluckauf unterbinden.
  • Ablenkung und an etwas ganz anderes denken, hilft manchen ebenfalls.
  • Wenn sich jemand erschreckt, kann das dazu führen, dass der Schluckauf verschwindet.
  • Ein Stück Zucker essen, auch das soll helfen.
  • Ein Glas Wasser ohne Absetzen trinken, auch dann müsste der Schluckauf verschwinden.

Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei starken Schmerzen oder häufigem Schluckauf sollte ein Arzt aufgesucht werden. Um im Krankheitsfall auf der sicheren Seite zu sein, empfiehlt sich eine Krankenzusatzversicherung. (ratgeberzentrale 07/10)

Scroll to Top