Schlaglichter II: Neue Geschichten für und über MS-Patienten

Bei MS muss nicht nur der Betroffene lernen, mit der Krankheit fertig zu werden, sondern auch Angehörige und Menschen aus dem weiteren Umfeld. Es braucht seine Zeit, die Krankheit zu akzeptieren und Verständnis für den Patienten zu entwickeln. Wie unterschiedlich der Umgang mit MS ist, davon erzählen die eindrucksvollen Schicksale in dieser Sammlung.

Das Tabu „Inkontinenz“ ist dabei ebenso Thema wie die Widerstände, die ein junges Mädchen mit MS auf dem Weg zum Abitur bestehen muss. Alle Beiträge zeigen, mit welchem Engagement sich MS-Betreuer/innen für ihre Patienten einsetzen und wie es ihnen gelingt, Vertrauen aufzubauen und Mut zu machen.

Titel: Schlaglichter II – MS-Pflegekräfte im Einsatz für Patienten
Verlag: Urban & Vogel GmbH (Verlagsgruppe Springer Medizin)
ISBN: 978-3-89935-271-9

1.255 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.


Die Merck Serono GmbH ist eine eigenständige Tochtergesellschaft der Merck-Gruppe mit Sitz in Darmstadt. Das pharmazeutische Unternehmen ist im Januar 2010 aus der Fusion der Merck Pharma GmbH und der Serono GmbH hervorgegangen. Innerhalb der Sparte Merck Serono ist die Merck Serono GmbH für Medizin, klinische Forschung und Arzneimittelsicherheit sowie für Marketing und Vertrieb von verschreibungspflichtigen Originalarzneimitteln in Deutschland verantwortlich.

Merck Serono
Merck Serono ist die Sparte für Biopharmazeutika der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, einem weltweit tätigen Pharma- und Chemieunternehmen. Merck Serono mit Hauptsitz in Genf, Schweiz, erforscht, entwickelt, produziert und vermarktet verschreibungspflichtige Medikamente chemischen und biologischen Ursprungs in Indikationsbereichen mit hohem Spezialisierungsgrad. In den Vereinigten Staaten und in Kanada handelt EMD Serono als rechtlich selbstständige Tochtergesellschaft von Merck Serono. Merck Serono verfügt über führende Marken, die Patienten bei Krebs, Multipler Sklerose, Unfruchtbarkeit, endokrinen und metabolischen Erkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen zugute kommen. Nicht alle Produkte sind auf allen Märkten erhältlich. Mit jährlichen F&E-Aufwendungen in Höhe von mehr als 1 Milliarde Euro engagiert sich Merck Serono für den Ausbau des Geschäftes in Therapiegebieten mit hohem Spezialisierungsgrad wie neurodegenerativen Erkrankungen, Onkologie, Unfruchtbarkeit und Endokrinologie, aber auch in neuen Therapiegebieten, die sich potenziell aus der eigenen Forschung und Entwicklung im Bereich Rheumatologie ergeben können.

Merck
Merck ist ein weltweit tätiges Pharma- und Chemieunternehmen mit Gesamterlösen von 9,3 Mrd € im Jahr 2010, einer Geschichte, die 1668 begann, und einer Zukunft, die mehr als 40.000 Mitarbeiter in 67 Ländern gestalten. Innovationen unternehmerisch denkender und handelnder Mitarbeiter charakterisieren den Erfolg. Merck bündelt die operativen Tätigkeiten unter dem Dach der Merck KGaA, an der die Familie Merck mittelbar zu rund 70 Prozent und freie Aktionäre zu rund 30 Prozent beteiligt sind. 1917 wurde die einstige US-Tochtergesellschaft Merck & Co. enteignet und ist seitdem ein von der Merck-Gruppe vollständig unabhängiges Unternehmen.

Eine Information der
Merck Serono GmbH
Alsfelder Straße 17
64289 Darmstadt
www.merckserono.de

Merck Serono ist eine Sparte von Merck

Scroll to Top