Schiebetüren kinderleicht öffnen

(djd). Schiebetüren als Zugang zum Garten oder zur Terrasse erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie machen großzügige Öffnungen mit breiten Durchgängen nach draußen möglich, ohne dass sperrige Flügel die Bewegung im Türbereich behindern. Damit große Schiebetüren im geschlossenen Zustand zuverlässig dicht halten und weder Schlagregen noch kalte Luft ins Haus dringen lassen, senken sie sich in den meisten Fällen beim Verriegeln ab. Zum Öffnen muss das gesamte Türelement mit der schweren Verglasung dann über einen Hebelmechanismus wieder angehoben werden – besonders für Kinder oder ältere Menschen kann der dafür nötige Kraftaufwand ein echtes Hindernis darstellen.

Bis zu 400 Kilogramm spielend leicht bewegen

Ein neu entwickelter Öffnungs- und Schließmechanismus sorgt jetzt dafür, dass nicht mehr der gesamte Flügel, sondern nur noch die Dichtungen am unteren und oberen Flügelrand angehoben werden müssen. Selbst Türen mit einem Gewicht von bis zu 400 Kilogramm lassen sich so spielend leicht und ohne jede Anstrengung durch eine 90-Grad-Drehung des Griffs öffnen. rekord Fenster und Türen setzt diese innovative Schiebetür-Technik beispielsweise für seine Holzbaureihen ein und schafft somit ein gutes Raumklima, verbunden mit optimalem Wohnkomfort.

Lüften bei verschlossener Schiebetür

Zusätzlich macht der neu entwickelte Mechanismus eine verdeckte Spaltlüftung bei geschlossener und verriegelter Tür möglich. Wird der Türgriff um 180 Grad nach oben gedreht, öffnet sich die obere Dichtung der Schiebetür und gibt einen schmalen Spalt frei. Er ist so geschützt, dass frische Luft in den Raum gelangt, Regen oder Insekten dagegen nicht eindringen können. Da die Tür trotz der Lüftungsfunktion vollständig verschlossen bleibt, werden beispielsweise auch alle gängigen Versicherungsanforderungen an den Einbruchschutz erfüllt. Unter http://www.rekord.de gibt es alle weiteren Informationen.

Scroll to Top