Schaum-Feuerlöschsprays ersticken das Feuer

(djd). Zur Weihnachtszeit und an Silvester kommt es überdurchschnittlich oft zu Bränden: Schnell kippt eine Kerze um und setzt den Tannenbaum in Flammen oder die Silvesterrakete explodiert ungewollt unter dem Dach der Holzterrasse. Ein Feuerlöscher sollte daher in jedem Haushalt einen Stammplatz haben. Gut geeignet sind Modelle mit Schaum-Löschmittel. Das Feuerlösch-Spray FLS580 Home „Haus & Wohnung“ von Abus (UVP 29,90 Euro) beispielsweise ermöglicht dem Nutzer, die Flammen aus vier Metern Abstand 25 Sekunden lang gezielt zu besprühen. Dabei lässt sich das Schaumspray intuitiv bedienen: schütteln, öffnen, drücken – wie bei einer herkömmlichen Haarspraydose. So ist es auch für ungeübte Brandbekämpfer schnell und sicher verwendbar. Weitere Informationen sind unter http://www.abus.com zu erfahren.

Scroll to Top