Save-the-Date: Aktionstag gegen den Schmerz – Pressekonferenz am 5. Juni 2017

Pressekonferenz der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V.:
Bundesweiter „Aktionstag gegen den Schmerz“ am 5. Juni 2018

Termin: Dienstag, 5. Juni 2018, 11.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 1-2
Anschrift: Schiffbauerdamm 40/Ecke Reinhardtstraße 55, 10117 Berlin

Der Aktionstag gegen den Schmerz am 5. Juni 2018:

– Schmerztherapeutische Einrichtungen in ganz Deutschland geben Einblicke in die verschiedenen Methoden der Schmerzbehandlung.

– Die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. stellt Informationsmaterialien für Patientinnen und Patienten zu aktuellen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten vor.

– Hotline für Schmerzpatienten: Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 18 18 120 stehen am 5. Juni 2018 zwischen 9.00 und 18.00 Uhr mehrere Dutzend renommierte Schmerzexperten aus ganz Deutschland für Fragen zur Verfügung.

Anlässlich des siebten bundesweiten „Aktionstages gegen den Schmerz“ lädt die Deutsche Schmerz-gesellschaft e.V. zu einer Pressekonferenz am 5. Juni 2018 in Berlin ein, auf der es unter anderem um das Thema Rückeschmerzen und multimodale Behandlungsansätze gehen wird.

Auch im Vorfeld stehen Ihnen die Expertinnen und Experten der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. für Interviews und Hintergrundgespräche zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Dagmar Arnold

Pressekontakt:
Dagmar Arnold
Pressestelle Aktiontag gegen den Schmerz
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart
Telefon: 0711 8931-380
Telefax: 0711 8931-167
E-Mail: arnold@medizinkommunikation.org

sowie

Thomas Isenberg
– Geschäftsführer –
Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Alt-Moabit 101 b , 10559 Berlin
Telefon: 030 39409689-0
Telefax: 030 39409689-9
Mobil: 0171 7831155
E-Mail: isenberg@dgss.org
Internet: www.dgss.org

Scroll to Top