Safari durch den Dschungel

(djd). Normalerweise herrscht unter den Tieren im Dschungel absolute Ruhe. Doch wehe, sie bekommen Hunger. Dann wollen sie nur noch fressen – und zwar so schnell wie möglich. Wer beim Kartenspiel „Jungle Speed Safari“ aus dem Hause Asmodee die Tiere möglichst schnell mit ihrem Leibgericht füttern kann, ergattert die Punkte.

Doch Vorsicht: Einige der Tiere werden schnell wütend und müssen von den Spielern durch Geräusche und Pantomime nachgemacht werden. Und dann ist da noch der Jäger, über den sicher alle lachen, wenn er sich selber ins Bein schießt und Punkte verliert. Aber gelingt es auch allen Tieren, sich so gut vor dem Jäger zu verstecken wie das Chamäleon? Das tierische Kartenspiel ist ein großer Spaß für die ganze Familie und Freunde. Gewonnen hat, wer am meisten Tiere füttert oder imitiert und auf diese Weise die Höchstzahl an Punkten gesammelt hat. Teilnehmen können zwei bis sechs Spieler ab fünf Jahren. Die Spieldauer beträgt etwa 15 Minuten. Erhältlich im Onlineversand oder im Spielwarenhandel für etwa 15 Euro.

Scroll to Top