Sächsisches Fachhochschul-Studium Biomedizintechnik wird an WHZ konzentriert – Kolloquium am 28.10.

Den Hauptteil bilden – neben Reden und Grußworten – verschiedene Fachvorträge. Den Auftakt macht Prof. Dr. Ralf Hinderer selbst zum Thema „Navigation und Robotik in der Chirurgie“. Ihm folgt Dr. Ronny Grunert vom Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Umformtechnik IWU Dresden mit dem Referat „Technologien für die patientenspezifische chirurgische Versorgung“. Den fachlichen Teil schließt Prof. Dr. Peter Warnke ab, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie der Paracelsus-Klinik Zwickau und Honorarprofessor der Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften der WHZ. „Per Navigation durchs Zentralorgan“ lautet der Titel seines Vortrags. Anschließend wird der neue Praktikumsraum Biomedizinische Technik „Sensorik und Aktorik“ eingeweiht (Jacob-Leupold-Bau, Raum JLB 230).
„Ich freue mich sehr, die Biomedizintechnik hier an der WHZ zu verstärken. Als Physiker ergänze ich das Spektrum der Biomedizintechnik in idealer Weise. Besonders liegt mir der weitere Ausbau der Lehr- und Forschungstätigkeiten am Herzen“, so Ralf Hinderer.

Der Studiengang Physikalische Technik an der Hochschule Mittweida war zum Wintersemester 2014/15 eingestellt worden. Er bestand aus den Studienrichtungen Lasertechnik und Medizintechnik, geblieben ist lediglich die Lasertechnik. Große Teile der medizintechnischen Laborausrüstung sind mit Prof. Ralf Hinderer von Mittweida nach Zwickau gekommen.

Kurzvita Prof. Dr. Ralf Hinderer
Ralf Hinderer studierte Physik an der Universität Heidelberg. An der University of Wisconsin (Madison, USA) erwarb er einen Master in Medizinischer Physik. Seine dortige Doktorarbeit befasste sich mit der Entwicklung eines Detektorsystems für hochenergetische Röntgenstrahlung. Zurück in Heidelberg beschäftigte er sich am Deutschen Krebsforschungszentrum mit der Strahlentherapie, Computer- und Magnetresonanztomographie. Zusätzlich arbeitete er als Dozent an der Schule für medizinisch-technische Radiologieassistenten/innen des Universitätsklinikums Heidelberg. Schließlich vertrat er fast acht Jahre lang als Professor die Medizintechnik als Studienrichtung im Studiengang Physikalische Technik an der Hochschule Mittweida.

Zeit: 28.10. 2015, 13.30 bis 16 Uhr

Ort: Aula Peter-Breuer-Straße

Kontakt:
ralf.hinderer.ewi@fh-zwickau.de

Anmeldung:
WHZ
Fakultät Physikalische Technik/Informatik
LIAN
Tel: +49 375 536 1501
Yvonne.zimmermann@fh-zwickau.de

Nach oben scrollen