Saar-Forscher organisiert chinesisch-deutsche Tagung in Shanghai

Unter dem Motto „When the east meet the west” kommen vom 25. November bis 01. Dezember 2011 chinesische und deutsche Wissenschaftler in Shanghai zu einer Konferenz mit dem Titel „Cancer immunotherapy, pancreatic cancer and cancer-immune-related basic research“ zusammen.

Der Kongress wird vom Homburger Biophysik-Professor Markus Hoth und von Professor Xianjun Yu von der Fudan University in Shanghai organisiert. Der Kongress soll der Auftakt für eine dauerhafte Kooperation zwischen der Universitätsklinik des Saarlandes in Homburg und der chinesischen Forschungseinrichtung werden. Neben Markus Hoth sind auch weitere Wissenschaftler aus Homburg bei der Tagung dabei.

Fragen beantwortet:
Professor Markus Hoth
Institut für Biophysik
Medizinische Fakultät
Universität des Saarlandes
66424 Homburg
Tel.: 06841 1626266
Email: markus.hoth@uks.eu

Scroll to Top