Risiko Schneeschaufeln

Herzinfarkte, Zerrungen und Verrenkungen: Schneeschaufeln ist für Untrainierte Spitzensport mit erhöhtem Risiko. Besonders gefährdet sind Männer über 60. Dies belegt eine Mini-Studie des Universitären Notfallzentrums des Inselspitals Bern, die soeben in der Schweizerischen Medizinischen Wochenschrift SMW publiziert wurde.

Die Studie erfasst zwar nur 21 Fälle in 13 Jahren, dürfte aber insgesamt dennoch repräsentativ für die Risiken sein, denn nur die wenigsten Schneeschaufel-Patienten kommen ins Universitätsspital.

Das Risiko ergibt sich aus tiefen Temperaturen und erhöhtem Blutdruck. Gegenmittel: aufwärmen wie vor dem Wintersport und Pausen einlegen.

Link zur Studie (in englischer Sprache): http://www.smw.ch/content/smw-2015-14104/

Scroll to Top