Ringvorlesung „Weinwissenschaft“ wieder am Start

Zum Anfang des Sommersemesters 2015 beginnt wieder die Vorlesungsreihe „Weinwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz“ im Rahmen des Studium generale. Die nunmehr siebte Staffel der Ringvorlesung beleuchtet erneut unterschiedliche Aspekte rund um das Thema Wein – von der Weinbereitung über die Geschichte des Weins bis zu ökonomischen und statistischen Fragen. Am Mittwoch, 22. April um 18:00 Uhr erfolgt der Auftakt mit Dr. Nadine Jäckels, die über die Schönung von Wein sprechen wird. Bis zum Ende der Veranstaltungsreihe finden weitere fünf Termine statt, darunter eine Weinprobe zum Abschluss am 15. Juli. Der Besuch der Veranstaltungen ist mit Ausnahme der Weinprobe kostenfrei. Für die Weinprobe ist auch eine Anmeldung erforderlich.

Die Vorlesungsreihe „Weinwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz“ geht auf eine Initiative von Univ.-Prof. Dr. Heinz Decker, Leiter des Instituts für Molekulare Biophysik, und Univ.-Prof. Dr. Helmut König, Leiter des Instituts für Mikrobiologie und Weinforschung, zurück und wird von beiden organisiert. Diese Initiative hat zur Gründung des Interdisziplinären Arbeitskreises „Rebe und Wein“ geführt, der nun Veranstalter dieser Vorlesungsreihe ist. Die Johannes Gutenberg-Universität (JGU) ist dem globalen Netzwerk „Great Wine Capitals“ beigetreten. Die Vorlesung „Weinwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz“ ist auch ein Beitrag der Mainzer Universität zu den Aktivitäten dieses Netzwerkes. Die Vorträge, zu denen alle Weininteressierten eingeladen sind, finden jeweils mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr im Hörsaal 18, Johann-Joachim-Becherweg 9, Campus der Universität Mainz statt, ausgenommen die Weinprobe im Weingut.

Die Termine der Vorlesungsreihe Weinwissenschaft im Einzelnen (mittwochs 18:00 bis 19:00 Uhr):

22. April 2015
Dr. Nadine Jäckels, Institut für Molekulare Biophysik, JGU Mainz
„Zur Schönung von Wein“

20. Mai 2015
Univ.-Prof. Dr. Maria Blettner, Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik, Universitätsmedizin, JGU Mainz
„Wieviel Wein trinkt der Mainzer“

10. Juni 2015
Stefan Fleischer
Weingut Fleischer und Weingut der Stadt Mainz
„Von Mainz nach China und wieder zurück – Beobachtungen zu einem neuen Weinmarkt“

17. Juni 2015
Univ.-Prof. Dr. Sebastian Grätz, Seminar für Altes Testament und Biblische Archäologie, JGU Mainz, und Univ.-Prof. Dr. Doris Prechel, Institut für Altertumswissenschaften, JGU
„Getränk für Götter und Menschen – Wein in Kult und Fest im Alten Orient“

24. Juni 2015
Dr. Matthias Dietz-Lenssen, Redakteur und Autor, Mainz
„Wein und Gourmet“

15. Juli 2015
Holger Wasem, Weingut Wasem – Julius Wasem und Söhne, GbR, Ingelheim
Weinprobe im Weingut

Organisation:
Univ.-Prof. Dr. Heinz Decker
Institut für Molekulare Biophysik
Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-23570
Fax +49 6131 39-23557
E-Mail: hdecker@uni-mainz.de
http://www.biophysik.uni-mainz.de/

Univ.-Prof. Dr. Helmut König
Institut für Mikrobiologie und Weinforschung
Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-24634
Fax +49 6131 39-22695
E-Mail: hkoenig@uni-mainz.de
http://www.imw.bio.uni-mainz.de/

Ansprechpartnerin:
Dr. Petra Fronk
Institut für Molekulare Biophysik
Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-23569
E-Mail: petra.fronk@uni-mainz.de

Scroll to Top