Ringvorlesung 2013/2014 der Wilhelm-Löhe-Hochschule

Im Sommersemester 2013 startet die WLH erstmals eine Vorlesungsreihe für Fachkräfte, Studierende, Forschende und Interessierte aus Politik und Öffentlichkeit. Ziel der Ringvorlesung ist es, verschiedene Perspektiven der Gestaltung des demographischen Wandels zu beleuchten und vielfältige Lösungsansätze zu zeigen. Verschiedene Persönlichkeiten aus dem Gesundheits- und Sozialwesen werden zu den genannten Themen referieren und sich anschließend den Fragen der Anwesenden stellen.
Die Vorlesungsreihe wird am Mittwoch, 8. Mai, von Prof. Dr. Dr. h. c. Peter Oberender, Präsident der Hochschule, eröffnet. Von ca. 18 bis 20 Uhr wird er zu dem Thema „Quo Vadis, Gesundheits- und Sozialversorgung? Gesundheit in Deutschland im Zeichen des demographischen Wandels“ referieren. Die Teilnahme ist kostenlos, Veranstaltungsort ist die Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth (Merkurstraße 41/Südstadtpark). Drei weitere Vorlesungen werden am 12. Juni zum Thema „Trautes Heim, gesund sein“, am 26. Juni zum Thema „Wohnen ohne Grenzen“ und am 10. Juli zum Thema „Barmherziger Samariter oder kluger Wirtschafter?“ folgen. Die Vorlesungsreihe wird im Wintersemester fortgesetzt.

Scroll to Top