Raum für Fantasie

(djd). Kinder benötigen einen Platz zum Spielen und Raum für Fantasie. Das Kinderzimmer ist dafür der ideale Ort, denn hier sind die Kinder Herr über ihr eigenes kleines Reich. Mit den Kindern wachsen aber auch die Ansprüche und der Geschmack verändert sich. Wo gestern noch kleine Prinzessinnen und Ritter zu Hause waren, wohnen heute Teenager mit ganz eigenen Vorstellungen. Entsprechend sollte auch die Einrichtung mitwachsen.

Im Handumdrehen zur Erlebniswelt

Tapeten sind perfekt, um aus einem Kinderzimmer im Handumdrehen eine dem Alter entsprechende Erlebniswelt zu schaffen. Dank der großen Vielfalt an Farben, Motiven und Strukturen ist bei den aktuellen Kollektionen der deutschen Hersteller für jedes Alter und jeden Stil die richtige Tapete dabei. Gerade mit den neuen Vliestapeten geht das Tapezieren so einfach, dass die kleinen Bewohner aktiv bei der Neugestaltung des Kinderzimmers mitwirken können. Schon den Kleinen macht es jede Menge Spaß, durch die Auswahl einer neuen Tapete ihrem persönlichen Geschmack Ausdruck zu verleihen.

Generell sollte durch frische, bunte Farben und fantasievolle Motive eine freundliche und offene Atmosphäre im Raum geschaffen werden. Kinder lieben fröhliche Farbkombinationen etwa aus Pink und Rot oder frischem Grün mit Blau. In Kombination mit passenden Unis und bunt bedruckten Bordüren ergeben sich unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei sollten die individuellen Interessen und Vorlieben der Kinder bei der Wandgestaltung mit einfließen: Ob Ritter, Pirat, Meerjungfrau oder Prinzessin – auf vielen Tapeten finden sich komplette Themenwelten, welche die Kleinen an ihren Lieblingsort entführen.

Kräftige, kontrastreiche Farben

Während es auf den Tapeten der Jüngeren verspielt und fantasievoll zugeht, wollen Teenager ihrer neu erwachten Individualität durch einen coolen, unverwechselbaren Look Ausdruck verleihen. Hoch im Kurs stehen kräftige, kontrastreiche Farben. Für die Muster im Jugendzimmer gilt: Je auffälliger, desto besser. Retromotive, Comichelden und Graffitis lassen die Herzen der Teenies schneller schlagen.

Scroll to Top