Qualitätssiegel: „Management für Gesundheits- und Pflegeberufe“ der Hochschule Neu-Ulm akkreditiert

Qualifikationsziele, Studiengangskonzept, Studieninhalte, Studienstruktur, die Zusammenfassung von Fächern zu Modulen sowie die personelle, sachliche und räumliche Ausstattung wurden von der AHPGS Akkreditierung gGmbH positiv bewertet. Die von der HNU beauftragte Akkreditierungsagentur prüfte die eingereichten Studienunterlagen, führte Interviews mit Studierenden und Lehrenden und besichtigte die Räume und die Ausstattung der Hochschule. Von Seiten der Studierenden wurden besonders die Studienbedingungen und die Atmosphäre an der Hochschule geschätzt. Seit 2012 werden die Studierenden des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs auf Managementtätigkeiten im Gesundheitswesen vorbereitet. Neben betriebswirtschaftlichen Schwerpunktfächern werden im Studiengang auch Kenntnisse der Gesundheitspolitik und der Soziokultur vermittelt.

Mit der Akkreditierung von Studiengängen wird durch die Einführung von Standards die Qualität von Lehre und Studium sichergestellt und die internationale Vergleichbarkeit von Studienabschlüssen verbessert. Gleichzeitig soll die Akkreditierung den Studierenden und den Arbeitgebern die Orientierung über die neu eingeführten Studienabschlüsse erleichtern und zu mehr Transparenz an der Hochschule beitragen.

Ansprechpartnerin
Prof. Dr. Sylvia Schafmeister, Strategische Leitung des Zentrums für Weiterbildung
und Studiengangleiterin „Management für Gesundheits- und Pflegeberufe“
Sylvia.schafmeister@hs-neu-ulm.de

Scroll to Top