Public Health: Noch freie Plätze im Master-Studiengang

Der englischsprachige Studiengang richtet sich an Berufserfahrene aus dem Gesundheitswesen, die sich in den Bereichen Public Health, Epidemiologie, Gesundheitsförderung, Gesundheitspolitik und -ökonomie weiterbilden möchten. Das Studium umfasst drei Semester und schließt mit einer Masterthesis ab. Eine Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr ist Voraussetzung. Veranstaltungsbeginn ist am 19. März.

Der Master-Studiengang Public Health vermittelt wissenschaftliche, methodische und praktische Kompetenzen, um gesundheitswissenschaftlich zu forschen, die Gesundheitsversorgung zu verbessern, Politiken zu verändern sowie Wohlbefinden und Gesundheit der Bevölkerung zu fördern. Ein hoher Anteil der Lehre wird in Kleingruppen durchgeführt.

Die Studierenden des internationalen Programms kommen zur Hälfte aus außereuropäischen Ländern und besitzen einen fachlichen Hintergrund in Medizin, Pflege, Therapiewissenschaften, Soziale Arbeit, Psychologie, Pädagogik oder Soziologie. Jeweils zum Sommersemester werden ca. 20 Studierende aufgenommen.

Studieninteressierte können sich bis zum 15. Januar 2012 online bewerben unter
www.haw-hamburg.de/masterstudium

Kontakt:
HAW Hamburg, Fakultät Life Sciences, Prof. Christiane Deneke, christiane.deneke@haw-hamburg.de

Scroll to Top