Psychische Störungen sind die teuerste Erkrankungsgruppe

Prof. Jacobi war zudem am BDP-Bericht zum Thema „Die großen Volkskrankheiten – Beiträge der Psychologie zu Prävention, Gesundheitsförderung und Behandlung“ beteiligt. Darin widmet er sich der Frage, warum psychische Störungen Volkskrankheiten sind.
Der Bericht gibt einen wissenschaftlichen Überblick zum Thema und formuliert deutlich Empfehlungen für die Gesellschaft und die Politik. Er steht kostenlos zum Download zur Verfügung unter:

Prof. Frank Jacobi ist Professor für Klinische Psychologie, Schwerpunkt Verhaltenstherapie sowie Prorektor der Psychologischen Hochschule Berlin.

Scroll to Top