Professor Dr. Lothar H. Wieler wird neuer RKI-Präsident – die TMF gratuliert

Das Bundesministerium für Gesundheit hat heute mitgeteilt, dass Prof. Dr. Lothar H. Wieler neuer Präsident des Robert Koch-Instituts wird. Er übernimmt das Amt zum 1. März 2015 in Nachfolge von Prof. Dr. Reinhard Burger, der aus Altersgründen ausscheidet. Die TMF gratuliert Professor Wieler sehr herzlich und wünscht ihm Glück und Erfolg für die vor ihm liegende verantwortungsvolle Aufgabe.

Die TMF dankt Professor Wieler für sein langjähriges Engagement für eine intensivierte Zusammenarbeit von Human- und Veterinärmedizin. Wieler, derzeit geschäftsführender Direktor des Instituts für Mikrobiologie und Tierseuchen an der Freien Universität Berlin, hat sich seit 2008 als stellvertretender Sprecher der Arbeitsgruppe Zoonosen und Infektionsforschung in der TMF engagiert und war von 2009 bis Oktober 2014 Mitglied des Internen Beirats der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen, die gemeinsam von der TMF, dem Friedrich-Loeffler-Institut und der Universität Münster getragen wird.

Scroll to Top