Prof. Manfred Wirth (TU Dresden) zum Ehrenmitglied der der American Urological Association ernannt

Einmal im Jahr richtet die Fachgesellschaft eine wissenschaftliche Veranstaltung aus, im Rahmen derer das wissenschaftliche Programm durch hochkarätige amerikanische Redner und führende Experten weltweit bestritten werden. In diesem Jahr fand die Jahrestagung vom 18. bis 22. Mai in San Francisco statt.

„Wissenschaft und Patientenversorgung leben von ihrer Internationalisierung. Nur so ist es möglich, die modernsten Impulse zu erkennen und das eigene Wissen zu erweitern. Umso mehr freut es uns, wenn unsere Kollegen die Maßstäbe setzen und ihre Erfahrung weitergeben können“, sagt Prof. Heinz Reichmann, Dekan der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden. „Eine solche Auszeichnung ist die Anerkennung für ein Leben für die Wissenschaft. Herzlichen Glückwunsch.“

„Bereits seit Jahren stehe ich in regem wissenschaftlichen Austausch mit führenden amerikanischen Urologen“, so Prof. Manfred Wirth. „Hierbei tauschen wir uns eng zu zahlreichen Themen der Urologie aus. Die Ehrung bestätigt mich darin, dass dieser Dialog beiderseitig allzeit von großem gegenseitigen Respekt geprägt war. Ich freue mich daher sehr über die Anerkennung der amerikanischen Kollegen.“

Kontakt für Journalisten
Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Manfred Wirth
Telefon: +49 351 458 2447
Fax: +49 351 458 4333
E-Mail: Urologie@uniklinikum-dresden.de

Scroll to Top