Prof. Dr. Thomas Wilhein erhält mit dem Lehrpreis des Landes Rheinland-Pfalz in kürzester Zeit seinen zweiten Preis

Remagen/ Mainz – Prof. Dr. Thomas Wilhein vom RheinAhrCampus Remagen, einem Standort der Fachhochschule Koblenz, erhält für seine hohe Lehrqualität den Lehrpreis Rheinland-Pfalz 2009.
Am „6. Tag der Lehre“ verlieh am gestrigen Montag die Bildungsministerin Doris Ahnen in der Akademie der Wissenschaften und Literatur in Mainz an 12 Hochschullehrer für herausragende Lehrleistungen diese innovative Auszeichnung.
Des Weiteren wurden drei Projekte, ein Studiengang sowie erstmalig ein Konzept zur strategischen Ausrichtung der gesamten Hochschule im Exzellenzwettbewerb Studium und Lehre 2009 prämiert.
Herr Prof. Dr. Thomas Wilhein gewann diesen Preis für seine exzellenten Lehrveranstaltungen „Röntgenoptik“ im Master-Studiengang „Applied Physics“ und „Optik“ im Bachelor-Studiengang „Optik und Lasertechnik“ des Fachbereichs Mathematik und Technik der Fachhochschule Koblenz.
Anhand eines zweistufigen Verfahrens wurden die Gewinner des Lehrpreises bestimmt. In der ersten Phase benannten die Fachbereiche sowie Fachschaftvertreter die Dozentinnen und Dozenten, die bei diesem Wettbewerb antreten sollten. In der zweiten Phase wurden die Studierenden anhand eines Evaluierungsfragebogens um Mithilfe gebeten. Anhand dieser Ergebnisse oblag die endgültige Entscheidung über die Vergabe des Lehrpreises einer unabhängigen Jury aus externen Landesvertretern und externen Experten.
Der Lehrpreis wurde in diesem Jahr zum vierten Mal vergeben. Neben der Urkunde erhielten die Lehrpreisgewinner auch ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro für ihre bisherigen guten Lehrleistungen an den Universitäten und Fachhochschulen des Landes.
Das Preisgeld ist für den Gewinner bestimmt und kann für dienstliche Zwecke nach freier Entscheidung des Preisträgers verwendet werden.
Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur (MBWJK) lobt jedes Jahr im Rahmen des Hochschulprogramms „Wissen schafft Zukunft“ den Lehrpreis des Landes Rheinland-Pfalz aus.
Ziel der Auszeichnung ist es, das die Landesregierung Strukturen in Rheinland-Pfalz unterstützt, in denen sich gute Lehre entwickeln kann und somit gefördert wird.
(idw, 06/2010)

Scroll to Top