Prof. Dr. Klaus A. Schneewind – neuer Professor für Familienpsychologie an der PHB seit WiSe 13/14

Klaus A. Schneewind ist seit dem Wintersemester 2013/14 Professor für Familienpsychologie an der Psychologischen Hochschule Berlin (PHB).

Er ist emeritierter Professor für Psychologie am Department Psychologie der Universität München und zertifizierter Paar- und Familientherapeut (VFT). Seine Schwerpunkte in der Lehre liegen im Bereich der Familien- und Paarpsychologie. Darüber hinaus engagiert er sich in der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften an der LMU München und in der Weiterbildung von Beschäftigten der LMU München. Seine Forschungsschwerpunkte konzentrieren sich auf die Themenbereiche „Paar- und Familienpsychologie“, „Eltern-Kind-Beziehungen“, „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ und „Transplantationspsychologie“ (insbesondere die Lebendspende von Organen).

Der Masterstudiengang Familienpychologie an der Psychologischen Hochschule Berlin ist das Kooperationsprodukt der Ausbildungsleitung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Berliner Akademie für Psychotherapie und v.a. dem Professor für Familienpsychologie Prof. Klaus A. Schneewind. Seit dem Wintersemester 2013/14 gibt es damit an der Psychologischen Hochschule Berlin (PHB) eine integrative Ausbildung in Psychologie und Psychotherapie der Familie und Kinder- und Jugendpsychotherapie (TP).

Scroll to Top