Prof. Christian Hamm ist neuer Kardiologen-Präsident

Zum President-Elect gewählt wurde Prof. Dr. Karl-Heinz Kuck (Asklepios-Klinik St. Georg, Hamburg).

Die DGK mit Sitz in Düsseldorf ist eine gemeinnützige wissenschaftlich medizinische Fachgesellschaft mit mehr als 8.200 Mitgliedern – bei kontinuierlich steigender Tendenz. Ihr Ziel ist die Förderung der Wissenschaft auf dem Gebiet der kardiovaskulären Erkrankungen, die Ausrichtung von Tagungen, die Aus-, Weiter- und Fortbildung ihrer Mitglieder und die Erstellung von Leitlinien. In der DGK arbeiten Kardiologen aus Hochschulen und nicht-universitären Einrichtungen, niedergelassene Kardiologen, Kinderkardiologen, Herzchirurgen, kardiologisch-theoretisch tätige Wissenschaftler, Internisten, Pharmakologen, Physiologen, Pathologen und Biologen zusammen. In der DGK arbeiten fünf Kommissionen, acht Projektgruppen und 31 Arbeitsgruppen.

Die DGK-Jahrestagung findet im Rosengarten in Mannheim in der Woche nach Ostern statt, zusätzlich gibt es eine Herbsttagung an unterschiedlichen Orten. Auf diesen Tagungen verleiht die DGK Preise und Stipendien, die sowohl von der Gesellschaft selbst als auch von Firmen und privaten Stiftern finanziert werden.

Die DGK gibt die Zeitschriften Basic Research in Cardiology, Clinical Research in Cardiology, Der Kardiologe, Herzschrittmacher + Elektrophysiologie, Cardio News heraus. Außerdem betreibt die DGK zusammen mit dem Springer Medizin Verlag das Kardiologieportal (kardiologie.org).
Eine besonders erfolgreiche Tochter der DGK ist die 2001 gegründete Weiter- und Fortbildungs-Akademie „Kardiologie“. Deren Mitgliederzahl liegt derzeit bei knapp 1400. Das aktuelle Kursangebot findet sich unter www.akademie.dgk.org.

Kontakt:
Pressesprecher der DGK
Prof. Dr. Eckart Fleck
E-Mail: presse@dgk.org

Während des Kongresses:
Kongress-Pressebüro: 0621 / 4106 – 5002
B & K Kommunikationsberatung: 0621 / 4106- 5005; Mobil: 0152 59359276
Büro Berlin: 030 / 700159676

Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz und Kreislaufforschung e.V. (DGK) mit Sitz in Düsseldorf ist eine gemeinnützige wissenschaftlich medizinische Fachgesellschaft mit mehr als 8200 Mitgliedern. Sie ist die älteste und größte kardiologische Gesellschaft in Europa. Ihr Ziel ist die Förderung der Wissenschaft auf dem Gebiet der kardiovaskulären Erkrankungen, die Ausrichtung von Tagungen die Aus-, Weiter- und Fortbildung ihrer Mitglieder und die Erstellung von Leitlinien. Weitere Informationen unter

Scroll to Top