Prof. Batra zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie gewählt

Gestern wurde Prof. Anil Batra auf dem Deutschen Suchtkongress (22. bis 25. September 2010, Tübingen) zum neuen Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie gewählt. Prof. Batra leitet an der Psychiatrischen Universitätsklinik Tübingen die Sektion Suchtforschung und Suchttherapie und ist Stellv. Ärztlicher Direktor der Tübinger Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie.

Der Kongress ist eine gemeinschaftliche Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie sowie der Deutschen Gesellschaft für Suchtpsychologie e.V. und weiterer Fachgesellschaften. Es ist die größte wissenschaftliche Veranstaltung zu Themen der Suchtforschung und Suchtkrankenversorgung. Nationale und internationale Experten präsentieren dort aktuelle Themen aus der Suchttherapie und Suchtforschung.

Ansprechpartner für nähere Informationen:
Universitätsklinikum Tübingen
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Prof. Dr. Anil Batra
Osianderstr. 24, 72076 Tübingen
Tel. 0 70 71/29-8 26 85, Fax 0 70 71/29 5384
anil.batra@med.uni-tuebingen.de
(idw, 09/2010)

Scroll to Top