Pressetermin: Flakon der Pharaonin offenbart sein letztes Geheimnis

Gesprächspartner sind Dr. Helmut Wiedenfeld vom Pharmazeutischen Institut und Michael Höveler-Müller, Kustos des Ägyptischen Museums der Universität Bonn.

Ungeschnittenes sendefähiges Filmmaterial über das Projekt (in HD-Qualität) kann bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Bitte melden Sie sich unter presse@uni-bonn.de.

Kontakt:
Michael Höveler-Müller
Tel.: 0228/73-9710
aegyptisches-museum@uni-bonn.de

Scroll to Top