Presseeinladung zum Richtfest des Analysezentrums am 24. Juni um 16 Uhr

Wir freuen uns bei dieser Feier Herrn Klaus Tschira und Vertreter seiner Stiftung sowie der Dietmar Hopp Stiftung begrüßen zu können. Beide Stiftungen unterstützen die Einrichtung von Forschungslabors in dem neuen Gebäude.

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie an der Feier teilnehmen werden unter: presse@med.uni-heidelberg.de

Wie freuen uns auf Ihr Kommen.

Einladungskarte und Anfahrt: http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/pressestelle/PM_neu/2013/06_2013/EinladungRichtfest_Analysezentrum.pdf

Weitere Information zum neuen „Klaus Tschira Institute for Integrative Computational Cardiology“ (KTI) finden Sie unter: http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/ShowSingleNews.176.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=6909&cHash=1eda7540db8dc89eb7fb98c283ed2dc1

Weitere Information zur Grundsteinlegung des Analysezentrums III / Dietmar-Hopp-Stoffwechselzentrums: http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/ShowSingleNews.176.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=6688&cHash=80a480ef12e01feefaf6e7ca4c4a7d0a

Universitätsklinikum und Medizinische Fakultät Heidelberg
Krankenversorgung, Forschung und Lehre von internationalem Rang

Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland; die Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg zählt zu den international renommierten biomedizinischen Forschungseinrichtungen in Europa. Gemeinsames Ziel ist die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Klinikum und Fakultät beschäftigen rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und engagieren sich in Ausbildung und Qualifizierung. In mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit ca. 2.200 Betten werden jährlich rund 118.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und rund 1.000.000 mal Patienten ambulant behandelt. Das Heidelberger Curriculum Medicinale (HeiCuMed) steht an der Spitze der medizinischen Ausbildungsgänge in Deutschland. Derzeit studieren ca. 3.500 angehende Ärztinnen und Ärzte in Heidelberg.

Bei Rückfragen von Journalisten:
Dr. Annette Tuffs
Leiterin Unternehmenskommunikation / Pressestelle
des Universitätsklinikums Heidelberg und der
Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
Tel.: 06221 56-4536
Fax: 06221 56-4544
E-Mail: annette.tuffs@med.uni-heidelberg.de

Julia Bird
Referentin Unternehmenskommunikation / Pressestelle
des Universitätsklinikums Heidelberg und der
Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
Tel.: 06221 56-7071
Fax: 06221 56-4544
E-Mail: julia.bird@med.uni-heidelberg.de

Diese Pressemitteilung ist auch online verfügbar unter

Besuchen Sie das Universitätsklinikum Heidelberg auch bei:
Facebook: http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/facebook
Twitter: http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/twitter
Youtube: http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/youtube

85 / 2013

AT

Scroll to Top