Presse-Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie

Thema der Gemeinsamen Sitzung der DGPK und der DGK am Mittwoch, dem 23.4.2014, 15.30-17.00h, sind „Erkrankungen der Aorta“, die sich bei Bindegewebserkrankungen oder angeborenen Herzfehlern überwiegend erst im Erwachsenenalter manifestieren. Da bei diesen Erkrankungen vor allem die Aortenwand betroffen ist, ist eine rechtzeitige Diagnosestellung von großer Bedeutung, weil sie für die Patienten lebensrettend sein kann.

Mehr dazu erfahren Sie von namhaften Autoren, die bei der Pressekonferenz zu Genetik, Diagnosestellung und Therapie dieser schweren Erkrankungen einen Überblick geben werden.

Thema:
„Die thorakale Aorta bei Bindegewebserkrankungen und angeborenen Herzfehlern“

Einführung: C.Nienaber, Rostock
– Genetische Befunde bei Erkrankungen mit Beteiligung der Aorta: Y.von Kodolitsch, Hamburg
– Funktion und Wandstress der Aortenwand: L.Goubergrits, Berlin
– Probleme der thorakalen Aorta bei angeborenen Herzfehlern: H.Kaemmerer, München
– Indikationen und Leitlinien zum Ersatz der aszendierenden Aorta: C.Schlensak, Tübingen
Moderation: A.Lindinger, Homburg/Saar

Termin der Pressekonferenz:
Donnerstag, 24.4.2014, 13.45 – 14.45 Uhr (Achtung: geänderte Uhrzeit!)
Hotel Dorint, Raum Ravel, Congress Center Rosengarten Mannheim

Anmeldung:
Anmeldung zur Pressekonferenz über das pdf-Anmeldeformular auf der homepage der DGPK/Presse http://www.kinderkardiologie.org/dgpkPresse.shtml
oder während des Kongresses direkt im Pressebüro (Raum Chopin).
Weitere Informationen unter: Pressestelle der DGPK (Prof. Dr. A. Lindinger) angelika.lindinger@uks.eu
oder: Geschäftsstelle der DGPK, Frau Theisen, theisen@dgpk.org

Scroll to Top