Preisverleihung Innovationspreis 2012 der BioRegionen in Deutschland am 9. Mai 2012 in Frankfurt/M

Mit dem Innovationspreis der BioRegionen in Deutschland werden ganz bewusst solche Forschungsprojekte ausgezeichnet, die durch exzellente Grundlagenforschung oder mit zukunftsweisenden Neuentdeckungen die Biotechnologie in Deutschland maßgeblich weiterbringen.

Das Preisgeld von jeweils 2.000 Euro wird in diesem Jahr gestiftet von dem High-Tech Gründerfonds, BIOspektrum – das Magazin der Biowissenschaften und der KPMG AG. Die Deutsche Messe in Hannover stiftet jeweils die dazugehörige Preis-Schale.

Zur Finanzierung des Aufwandes der Einwerbung, des Marketings und der Bewertung haben weitere Sponsoren großzügig unterstützt: Petersen Hardraht Rechtsanwälte, Kailuweit & Uhlemann Patentanwälte, Lippert, Stachow & Partner, die Eureos GmbH sowie der biosaxony e.V., von dem dies zugleich realisiert wurde.

Wir laden Sie herzlich ein zur Berichterstattung auf den
Deutschen Biotechnologietagen 2012

Mittwoch, 09. Mai 2012

10.00 bis 12.15 Uhr

Holiday Inn Frankfurt City-South
Conference Centre
Mailänder Straße 1
60598 Frankfurt / Main

Es besteht die Möglichkeit, nach der Preisverleihung Interviews mit den Preisträgern zu führen. Zusätzlich erhalten Sie am 8. Mai 2012 eine Pressemitteilung, in der die Preisträger und die eingereichten Arbeiten vorgestellt werden.

Mehr zu den Zielen des Arbeitskreises finden Sie unter:

Mehr zu den Deutschen Biotechnologietagen:

Mehr zu den Organisatoren:

Für weitere Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen zur Verfügung:

Hans-Jürgen Große
biosaxony e.V
Tel.: 0351 79655-01
Mob: 01761 79655-01
E-Mail: grosse@biosaxony.com

Valerie Jacob
Public Relations
Tel: 0221 312282
Mob: 01777 312282
E-Mail: presseservice@vj-marketing.de

Scroll to Top