Preisschwung nach unten

(dmd). Mit einem deutlichen Sprung nach unten reduziert Honda den Preis für das Einstiegsmodell Jazz 1.2 S. Der von einem 1.2-Liter iVTEC Motor mit 66 kW/90 PS angetriebene Kleinwagen ist von nun an 2.910 Euro günstiger als bisher. Damit beträgt der Preis für die Grundausstattung 9.990 Euro.

Das serienmäßige Sicherheitspaket beinhaltet sechs Airbags, aktive Kopfstützen und das elektronische Stabilitätsprogramm VSA. Daneben ist unter anderem eine Servolenkung, eine fernbedienbare Zentralverriegelung, Colorverglasung und ein MP3-fähiges Radio an Bord. Der Verbrauch beträgt im Schnitt 4,6 Liter mit einer Emission von 120 Gramm CO2.

Neu ist der sportlich orientierte Jazz SI. Er erhält Front- und Heckstoßfänger, tief gezogene Schürzen und markante Seitenschweller. Zur serienmäßigen Ausstattung gehören unter anderem LED-Kombiheckleuchten; ein Multifunktionslenkrad mit Audiosteuerung, Sportschaltknauf, Bordcomputer und elektrisch einklappbare Außenspiegel. Mit einem 1.4 Liter i-VTEC und 73 kW/100 PS steht dem Jazz Si genauso wie den anderen Modellen ein manuelles Frontgang-Schaltgetriebe oder CVT-Automatik zur Wahl.

Scroll to Top