Pflegekräfte können Bachelor in Berufspädagogik draufsatteln

Wer eine Ausbildung und Berufserfahrung in einem Pflege- und Gesundheitsberuf hat, kann seit dem Sommersemester 2018 an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) einen Bachelor draufsatteln. Neu ist ab dem Sommersemester 2019, dass der Studiengang Berufspädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe zulassungsfrei ist. Somit ist er attraktiv für alle, die sich zum Jahresanfang als guten Vorsatz eine Weiterqualifizierung vorgenommen haben: Eine Einschreibung ist ohne vorherige Bewerbung bis Vorlesungsbeginn am 15. April 2019 möglich. Auch der ebenfalls 2018 neu gestartete englischsprachige Masterstudiengang Advanced Architecture lässt für jene, die auf Spezialisierung bauen, noch die Tür offen: Hier ist am 1. März 2019 Bewerbungsschluss. Beide Studiengänge starten nur zum Sommersemester.
Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Berufspädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe arbeiten in Einrichtungen der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung für Pflege- und Gesundheitsberufe. Sie führen den fachpraktischen Unterricht durch, planen und evaluieren ihn und übernehmen die Praxisanleitung und -begleitung von Schüler/-innen und Studierenden in klinischen Settings. Dadurch tragen sie zu einem gelingenden Theorie-Praxis-Transfer bei, ermöglichen die Verknüpfung zwischen fachschulischen und praktischen Anteilen der jeweiligen Ausbildungen und vernetzen die unterschiedlichen Lernorte der Ausbildungen (Fachschulen-Praxiseinrichtungen). Weiterhin planen, evaluieren und übernehmen sie Patienten- und Angehörigenschulungen sowie themenbezogene Beratung in Feldern des Gesundheitswesens. Der Studiengang knüpft an bestehende Kompetenzen aus den abgeschlossenen Berufsausbildungen (sowohl in Pflege- als auch in anderen Gesundheitsfachberufen) der Studierenden an.
Alle Studieninteressierten sollten sich zudem folgende Termine vormerken: Am 15. Februar 2019 endet die Bewerbungsfrist für die Masterstudiengänge Allgemeine Informatik, Architektur, Geoinformation und Kommunaltechnik, High Integrity Systems, Infrastrukturmanagement sowie Zukunftssicher Bauen; die Bewerbung für den Masterstudiengang Mechatronik und Robotik ist noch bis Vorlesungsbeginn möglich. Für die offenen Bachelorstudiengänge Geoinformation und Kommunaltechnik sowie Elektrotechnik und Informationstechnik ist die Einschreibung ohne vorherige Bewerbung bis 15. April 2019 möglich.

Berufspädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe (B.A.)
Studienbeginn: Sommersemester
Ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibungsfrist: 15.04.2019 (Vorlesungsbeginn)
Regelstudienzeit: 6 Semester

Englischsprachiger Master-Studiengang Advanced Architecture (M.Sc.)
Studienbeginn: Sommersemester
Bewerbungsfrist: 15.02.2019
Regelstudienzeit: 4 Semester

wissenschaftliche Ansprechpartner:
Kontakt Studiengang Berufspädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe: Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit, Prof. Dr. Klaus Müller, Telefon: +49 69 1533-3812, E-Mail:
Kontakt Studiengang Advanced Architecture: Fachbereich 1: Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Jung, Telefon: +49 69 1533-2745, E-Mail:
Studienbüro, Telefon: +49 69 1533-3666, E-Mail:

Scroll to Top