Pflegefachtagung: „3 x täglich durchbewegen!?“

„3 x täglich durchbewegen!?“. Unter diesem provokanten Titel findet am 30.9.13 (12.30 bis 17 Uhr) ein Fachgespräch zum Thema Kontrakturenprophylaxe und Mobilitätsförderung an der Universität Witten/Herdecke (UWH) statt. Die Tagung wird vom DBfK Nordwest und dem Department Pflegewissenschaft gemeinsam veranstaltet.

Aus Sicht des MDK wird dargestellt, auf welchem fachlichen Stand die Kontrakturenprophylaxe in den Qualitätsprüfungen beruht. VertreterInnen der Pflegewissenschaft werden den aktuellen Forschungsstand darstellen. Dann wird die Umsetzung in den Einrichtungen beleuchtet und eine offene, fachliche Diskussion eingeleitet.

Kosten: 50 Euro p.P., ermäßigt für DBfK-Mitglieder, Koop-Partner und Schüler/Studenten
Programm/Anfahrt/Anmeldung über: nordwest@dbfk.de, Stichwort: Kontraktur

Weitere Informationen bei Prof. Dr. Angelika Zegelin, 02302 – 926 – 379 oder -358, angelika.zegelin@uni-wh.de

Über uns:
Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) nimmt seit ihrer Gründung 1982 eine Vorreiterrolle in der deutschen Bildungslandschaft ein: Als Modelluniversität mit rund 1.500 Studierenden in den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft und Kultur steht die UW/H für eine Reform der klassischen Alma Mater. Wissensvermittlung geht an der UW/H immer Hand in Hand mit Werteorientierung und Persönlichkeitsentwicklung.

Witten wirkt. In Forschung, Lehre und Gesellschaft.

Scroll to Top