Patientenuni der MHH startet in neue Runde

Medizin verständlich der breiten Öffentlichkeit vermitteln – das ist das Ziel der Patientenuniversität der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Am Dienstag, 22. Oktober 2013, startet die Patientenuni in die nächste Runde. Das Motto der Veranstaltungsreihe heißt diesmal „Gesundheit für Jedermann – Herbst 2013“. In den Vorträgen und anschließenden Diskussionen werden ganz unterschiedliche Themen der modernen Medizin angesprochen – von Zahngesundheit über Herzchirurgie bis zur Palliativmedizin. Den Auftakt macht eine Veranstaltung, bei der es um den Zusammenhang zwischen Zahnkrankheiten und allgemeinen Erkrankungen geht.

Die Patientenuni der MHH gibt es bereits seit 2006. Sie richtet sich an interessierte Bürger, Patienten, Berufsgruppen im Sozial- und Gesundheitswesen sowie an Studierende und Schüler. Die Einrichtung informiert verständlich über Krankheitsbilder, vorbeugende Maßnahmen, Forschungsergebnisse, Medikamente und vieles mehr. Das Bildungsangebot stößt auf große Resonanz. Die Leiterin der Patientenuni Professorin Dr. Marie-Luise Dierks und ihr Team freuen sich bei jeder Themenreihe über mehr als 200 Teilnehmer. Mittlerweile hat die Patientenuni sogar Nachahmer im In- und Ausland gefunden.

In der kommenden Reihe an der MHH sind noch einige Plätze frei. Interessierte können entweder an der gesamten Veranstaltungsreihe teilnehmen (Kosten 85 Euro) oder einzelne Veranstaltungen buchen (Kosten 13 Euro). Die Veranstaltungen finden jeweils dienstags von 18 bis 20.30 Uhr im Gebäude J2, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover, statt. Bitte achten Sie auf den jeweiligen Hörsaal!

Anmeldung: Die Anmeldungen nimmt Dr. Gabriele Seidel, Geschäftsstelle der Patientenuni, entweder telefonisch unter (0511) 532-8425 oder per E-Mail unter seidel.gabriele@mh-hannover.de entgegen. Darüber hinaus gibt es für Teilnehmer die Möglichkeit, sich online selbst zu registrieren unter www.patienten-universitaet.de.

Die Themen der Veranstaltungsreihe „Gesundheit für Jedermann –Herbst 2013 “ im Einzelnen:

Datum: 22. Oktober 2013 /Hörsaal A
Thema: Wenn kranke Zähne das Treppensteigen zur Qual machen. Zusammenhänge zwischen oralen und allgemeinen Erkrankungen
Dozent: Prof. Dr. Jörg Eberhard, MHH

Datum: 29. Oktober 2013 / Hörsaal A
Thema: Bewährte und neue Möglichkeiten in der Herzchirurgie
Dozent: Prof. Dr. Axel Haverich, MHH

Datum: 05. November 2013 / Hörsaal F
Thema: Menschen hörend machen
Dozent: Prof. Dr. Thomas Lenarz, MHH

Datum: 12. November 2013 / Hörsaal F
Thema: Wie sicher sind unsere Endoprothesen und Implantatmaterialien?
Dozent: Prof. Dr. Henning Windhagen, MHH

Datum: 19. November 2013 / Hörsaal F
Thema: Medikamente – Wirkungen und Nebenwirkungen
Dozent: Prof. Dr. Dirk Stichtenoth, MHH

Datum: 26. November 2013 / Hörsaal F
Thema: Alt werden heißt „neu“ werden – Die Kunst, die Taschen zu leeren und die Seele zu füllen
Dozent: Prof. Dr. Annelie Keil, Universität Bremen

Datum: 03. Dezember 2013 / Hörsaal F
Thema: Lernen, Denken und Verhalten unter Stress: Mechanismen, Folgen, Perspektiven?
Dozent: Prof. Dr. Kristian Folta-Schoofs, Universität Hildesheim

Datum: 10. Dezember 2013 /Hörsaal F
Thema: Palliativmedizin – Versorgung von Menschen in der letzten Lebensphase
Dozent: Prof. Dr. Nils Schneider, MHH, PD Dr. Matthias Port, MHH

Datum: 17. Dezember 2013 / Hörsaal F
Thema: Endoskopie – Die High-Tech-Kanalarbeit der modernen Medizin
Dozent: Prof. Dr. Michael P. Manns, MHH

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.patienten-universitaet.de.

Scroll to Top