Patientenuni der MHH startet in den Herbst

Neues Semester – neue Themen: Das Gesundheitsbildungsprogramm der Patientenuniversität der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) bietet im Wintersemester 2017/2018 zu sieben verschiedenen Themen die bewährte Mischung aus Expertenvorträgen und einer Vielzahl von interaktiven Lernstationen und Informationsständen. Professor Dr. Tobias Welte, Direktor der Klinik für Pneumologie, beginnt die Veranstaltungsreihe am Dienstag, 7. November, mit der Lunge und ihren Erkrankungen. Weiter wird es mit Gesundheitsthemen gehen wie Schlaganfall, multiresistente Keime, Demenz, Nase, Venenerkrankungen und Thrombose sowie Selbstheilung.

Allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern stehen bei jedem Thema erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sowie Ärztinnen und Ärzte aus der MHH zur Seite, um Wissen zu vermitteln und mit den Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen. Zudem bereichern eine Vielzahl von Selbsthilfegruppen und Beratungseinrichtungen aus der Region Hannover sowie Expertinnen und Experten sowie Medizinstudierende der MHH die Veranstaltungen. Sie alle werden an Informationsständen, Mitmach- und Lernstationen das jeweilige Thema der Veranstaltung vertiefen.

Die Veranstaltungen finden jeweils dienstags von 18 bis 20.30 Uhr auf dem MHH-Campus, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover, im Hörsaal F (Gebäude J1) statt. Der Weg auf dem Gelände der MHH ist ausgeschildert. Die Tickets können per Mail, Telefon und über die Web-Seite www.patientenuniversitaet.de bestellt werden. Zusätzlich ist es möglich, die Einzeltickets und Veranstaltungspakete auch an der Abendkasse zu erwerben. Eine Einzelveranstaltung kostet 12 Euro, das Veranstaltungspaket 1 für fünf Tickets 48 Euro und das Paket 2 für zehn Tickets 95 Euro. Die Tickets können personenunabhängig genutzt werden und sind unbegrenzt gültig. Auf die Einzeltickets (nicht auf die Veranstaltungspakete) sind Ermäßigungen von zehn Prozent (HAZ-/NP-Abonnenten) bis 50 Prozent (Sozialhilfeempfänger, Wohngeldbezieher, Schüler, Studierende, MHH-Beschäftige) möglich.

Die neue Reihe im Einzelnen:

Thema: Die Lunge und ihre Erkrankungen – COPD und Asthma
Referent: Prof. Dr. med. Tobias Welte, Klinik für Pneumologie, MHH
Dienstag, 7.11.2017

Thema: Schlaganfall – es kann jeden treffen
Prof Dr. med. Karin Weißenborn, Klinik für Neurologie, MHH
Dienstag, 14.11.2017

Thema: Multiresistente Keime-Bedeutung und für Patienten und Gesundheitsversorgung
Dr. med. Ella Ebadi, Oberärztin und stellvertretende Leitung des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene, MHH
Dienstag, 21.11.2017

Thema: Demenz – eine Herausforderung für Betroffene und Angehörige
Dr. med. Marc Muschler, Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie, MHH
Dienstag, 28.11.2017

Thema: Den richtigen Riecher haben: Was unsere Nase täglich leistet
Dr. med. Stolle, Klinik für Hals-, Nase- und Ohrenheilkunde, MHH
Dienstag, 5.12.2017

Thema: Selbstheilung- Wie kann der Mensch die Selbstheilungskräfte unterstützen?
Dr. med. Sophia Holthausen-Markou, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, MHH
Dienstag, 12.12.2017

Thema: Venenerkrankungen und Thrombose
Prof. Dr. Hermann Haller, Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen, MHH
Dienstag, 19.12.2017

Scroll to Top