Passt, sitzt und wackelt nicht

(djd). Bisweilen steckt die Tücke im Detail. So mancher Hausbesitzer, der ein in die Jahre gekommenes Garagentor durch ein modernes Modell ersetzen möchte, stellt fest: Die Standardgrößen von früher entsprechen nicht den gängigen Normmaßen von heute. Die Alternativen – ein aufwändiger Umbau der Garagenöffnung oder eine teure Sonderanfertigung – erscheinen wenig verlockend. Spezielle Renovierungstore passen sich jedoch den weitverbreiteten Altbau-Garagen an und bringen mit ihrem Motorantrieb mehr Komfort in den Alltag.

Beratung im Fachhandel

Mit den Renovierungsmodellen werden komplizierte Umbauten überflüssig, das neue Tor wird im Komplettset geliefert und im Handumdrehen montiert. Bei der Planung und der Auswahl von Form, Farbe und Material – passend zur eigenen Hausfassade – helfen Fachbetriebe weiter. Unter http://www.novoferm.de gibt es Adressen von Experten vor Ort. Schließlich soll das neue Garagentor nicht nur passen, sondern auch auf Dauer gleichmäßig und leicht laufen. Daher ist es sinnvoll, den Einbau durch einen Fachmann vornehmen zu lassen. Mit einem neuen Außenanschlag-Blendrahmensystem passen die Renovierungstore beispielsweise von Novoferm in nahezu alle Garagentypen, auch in die weitverbreiteten Beton-Fertiggaragen. Eine Blendenlösung sorgt dabei für den optisch harmonischen Abschluss an der Garagenvorderseite.

Mehr Komfort und Sicherheit

Der Austausch eines alten Garagentores ist jedoch nicht nur unter optischen Aspekten ein Gewinn. Moderne Modelle bieten zudem viele Vorzüge hinsichtlich Komfort und Sicherheit. Die Kombination mit einem Motorantrieb – bequem per Fernbedienung zu steuern – ist heute schon fast zum Standard geworden. Dabei besteht die Wahl zwischen einem Schwingtor, das sich im Ganzen öffnet und schließt, oder einem Sektionaltor, das in einzelnen Segmenten nach oben fährt. Dieses Prinzip ist besonders platzsparend. So kann beispielsweise direkt vor der Garage ein zweites Fahrzeug geparkt werden, ohne dass es beim Öffnen des Tores im Weg wäre.

Scroll to Top