Partystimmung in der Lieblingskneipe

(djd). Wer meint, nur München habe ein Oktoberfest, der irrt gewaltig. Der unverwechselbare Mix aus Feierlaune, Blasmusik, Bier und deftigen Spezialitäten hat sich längst zu einem echten Exportschlager gemausert. Ob in Peking, auf der sonnigen Karibik-Insel Jamaika, in den USA oder in der Schwarzwald-Idylle Blumenau mitten im brasilianischen Urwald: Rund um den Globus wird im Herbst dem bayerischen Original mit Brezeln, Brathendl und einer gut gezapften Maß Bier nachgeeifert. Gesellige Stunden mit guten Freunden zu verbringen und mit einem Fest den Sommer zu verabschieden, macht nicht nur den Bayern Spaß.

Genussvoller Herbst

In ganz Deutschland steigt die Zahl der Oktoberfeste von Jahr zu Jahr: Viele Gaststätten und Kneipen lassen sich in diesen Wochen etwas Besonderes einfallen, sorgen mit Deko und passender Musik für das zünftige Ambiente. Statt des Oktoberfestbiers darf es allerdings gerne auch ein gepflegtes Pils sein. In einem Punkt sind sich die Bundesbürger von Nord bis Süd jedoch einig: Beim Bier kommt es auf die Qualität an. Das deutsche Reinheitsgebot aus dem Jahr 1516 ist bis heute selbstverständlich, gut gekühlt und gekonnt serviert soll das helle Blonde sein. Einen guten Gastwirt erkennt man nicht zuletzt daran, wie das Bier gezapft wird, erklärt der Bitburger Gastronomieexperte Friedemann Neukirch. „Eine sauber gewartete und richtig eingestellte Zapfanlage ist der Garant für hohe Qualität.“

So schmeckt der Herbst

Das Glas wird direkt vor dem Zapfen mit kaltem Wasser gespült – so hält es länger die Wunschtemperatur, die für den Inhalt bei sechs Grad liegen sollte. „Aus dem Hahn sollte das Pils mit einer Temperatur von fünf Grad kommen, denn auf dem Weg zum Gast steigt die Temperatur noch einmal leicht an“, empfiehlt der Experte. Mit seinen feinherben Aromen passt das Pils perfekt zu den typisch herbstlichen Genüssen. Frisches Wild mit Preiselbeeren, Pilzgerichte oder auch ein deftiger Braten liegen nun in der Gunst wieder vorne. Ein Bier vorab als Aperitif wirkt zudem appetitanregend und stimmt auf einen genussvollen Abend ein.

Scroll to Top