Suchergebnisse für: Nierenerkrankungen

„Fair Play“ – auch für Ihre Gesundheit!

In wenigen Tagen wird Fußball das beherrschende weltumspannende Thema sein. Doch ebenso präsent wie das „Fußballfieber“ zur Zeit der Weltmeisterschaft ist der Bluthochdruck in den westlichen Industrienationen – und zwar dauerhaft. Die Folgen sind fatal: Viele Betroffene wissen nicht, dass sie unter Bluthochdruck leiden, und steuern auf ernsthafte Folgeerkrankungen zu. Denn Bluthochdruck zieht Gefäßerkrankungen aller …

„Fair Play“ – auch für Ihre Gesundheit! Read More »

Europäische Nierenexperten tagen in München

Die Prävalenz von dialysepflichtigen Nierenversagen nimmt zu und die Tatsache, dass immer mehr Menschen mit der relativ teuren Nierenersatztherapie versorgt werden müssen, stellt die Gesellschaft vor große gesundheitsökonomische Herausforderungen. Bereits heute stellt die terminale Niereninsuffizenz, für die Versorgung von „nur“ 70.000 Patienten werden in Dtl. jährlich ca. 2,5 Mrd. Euro ausgegeben, eine der teuersten Indikationen …

Europäische Nierenexperten tagen in München Read More »

Freiburger Wissenschaftler entschlüsseln einen wichtigen Alterungsmechanismus der Nieren

Der altersabhängige Funktionsverlust ist bei den Nieren besonders ausgeprägt: Vermutlich würden die meisten Menschen, wenn sie älter als 140 Jahre werden würden, eine regelmäßige Blutwäsche benötigen. Hinzu kommt, dass chronische Nierenerkrankungen mit dem Alter deutlich zunehmen. Der Nierenexperte Dr. Tobias Huber und sein Team am Universitätsklinikum Freiburg, Abteilung für Nephrologie, haben nun herausgefunden, dass eine …

Freiburger Wissenschaftler entschlüsseln einen wichtigen Alterungsmechanismus der Nieren Read More »

Mannheim: Nierenspezialist leitet Klinik

Die V. Medizinische Universitätsklinik in Mannheim hat einen neuen Direktor: Professor Dr. med. Bernhard Krämer hat diese Aufgabe zum 1. April 2010 übernommen. Damit verbunden ist seine Berufung auf den Lehrstuhl für Innere Medizin mit Schwerpunkt Nephrologie (Nierenerkrankungen) an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg. Professor Krämer wechselt vom Marienhospital Herne an die Universitätsmedizin …

Mannheim: Nierenspezialist leitet Klinik Read More »

Noch vier Wochen: Konsultationsfrist der NVL Nephropathie endet am 15. Mai 2010

Die NVL "Nierenerkrankungen bei Diabetes im Erwachsenenalter" gilt für Typ-1- und Typ-2-Diabetes gleichermaßen. Die Nierenerkrankung ist eine der häufigsten und gefährlichsten Folgen eines Diabetes: etwa 20-40% aller Diabetiker entwickeln im Krankheitsverlauf eine Nierenkomplikation. Mit der Nationalen VersorgungsLeitlinie soll die Versorgung von Menschen mit diabetischer Nephropathie verbessert werden. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die Nierenersatztherapie …

Noch vier Wochen: Konsultationsfrist der NVL Nephropathie endet am 15. Mai 2010 Read More »

13 neue Gene für Nierenfunktion entdeckt

CKDGen erforscht insbesondere den genetischen Hintergrund chronischer Nierenerkrankungen. Die Zahlen des Konsortiums, in dem das Institut für Genetische Medizin der Europäischen Akademie Bozen (EURAC) eine führende Rolle spielt, sprechen für sich: 30 epidemiologische Studien, 130 Wissenschaftler aus Europa und den USA, über 90.000 Studienteilnehmer europäischen Ursprungs. Die Forschungsarbeit des Konsortiums wird von Caroline Fox (Harvard …

13 neue Gene für Nierenfunktion entdeckt Read More »

MHH-Forscher entschlüsseln Blutdruck-Regulation

Ärzte der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) setzen seit 2006 in Klinischen Studien Patienten, deren ausgeprägter Bluthochdruck medikamentös nicht beherrschbar ist, den Baroreflexschrittmacher erfolgreich ein. Aber wie genau der Schrittmacher gegen Bluthochdruck funktioniert und welche Wirkungen er auf den Kreislauf des Patienten hat, war bisher nicht bekannt. Dies fanden nun Wissenschaftler um Professor Dr. Jens Jordan, …

MHH-Forscher entschlüsseln Blutdruck-Regulation Read More »

EPO in der Wundtherapie: MHH testet innovatives Heilungskonzept ohne Nebenwirkungen

Wissenschaftlern der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ist es gelungen, mit dem körpereigenen Hormon Erythropoietin (EPO) eine neue nebenwirkungsfreie Behandlungsstrategie in der Wundheilung zu entwerfen. In einer aktuellen multizentrischen interdisziplinären Studie an der MHH zur Wundtherapie bei Diabetischem Fußsyndrom zeigen die Forscher, dass schwere chronische Wunden bei Patienten mit Diabetes Typ I und II unter der …

EPO in der Wundtherapie: MHH testet innovatives Heilungskonzept ohne Nebenwirkungen Read More »

Für präzise Diagnostik ohne Strahlenbelastung

Kinder reagieren besonders sensibel auf Röntgenstrahlung. Wie diagnostische Verfahren ohne Strahlenbelastung in der klinischen Praxis weiter ausgebaut werden können, prüfen Kinderradiologen am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg mit finanzieller Unterstützung der Joachim Siebeneicher-Stiftung. Nun hat die Stiftung im Januar 2010 die weitere Förderung über drei Jahre mit insgesamt 216.000 Euro zugesagt. Die …

Für präzise Diagnostik ohne Strahlenbelastung Read More »

Freiburger Nephrologe Gerd Walz zum Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina ernannt

Der Freiburger Nephrologe und Stellvertretende Leitende Ärztliche Direktor des Universitätsklinikums Professor Dr. Gerd Walz wurde im Januar 2010 zum ordentlichen Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina gewählt. Die Leopoldina ist die älteste ununterbrochen existierende Gelehrtengesellschaft der Welt. Sie wurde 1652 in Schweinfurt gegründet. Zu Mitgliedern werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gewählt, die sich durch bedeutende …

Freiburger Nephrologe Gerd Walz zum Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina ernannt Read More »

Scroll to Top