Suchergebnisse für: Gesundheit/

Die Arbeit als Hausarzt auf dem Land macht Freude – aber die Bedingungen müssen besser werden!

Die medizinische Versorgung der Bevölkerung auf dem Land ist ohne Hausarzt nicht möglich, aber die Zahl der Hausärzte sinkt. Über diese Problematik wird jetzt endlich öffentlich diskutiert, oft allerdings, ohne das Erleben und den Sachverstand der Betroffenen vor Ort einzubeziehen. Eine Studie am Institut für Allgemeinmedizin und Familienmedizin der Universität Witten/Herdecke zielt jetzt darauf, die …

Die Arbeit als Hausarzt auf dem Land macht Freude – aber die Bedingungen müssen besser werden! Read More »

Wie Stammzellen Krebserkrankungen beeinflussen

In seiner medizinnahen biowissenschaftlichen Forschung untersucht Prof. Dr. Thomas Dittmar blutbildende Stammzellen: Wie man sie optimal für Transplantationen bei Leukämie-Patienten züchten kann, aber auch, welche Rolle sie im Krebsgeschehen spielen. „Wir konnten in meiner Arbeitsgruppe jetzt nachweisen, dass Brustkrebszellen sowohl mit Brustgewebestammzellen als auch mit blutbildenden Stammzellen spontan verschmelzen.“ Zum Hintergrund: Tumorgewebe ähnelt chronisch entzündetem …

Wie Stammzellen Krebserkrankungen beeinflussen Read More »

16 neue Masterabsolventen in der Zahnmedizin

16 Zahnärzte haben an der Universität Witten/Herdecke berufsbegleitend ihren Master of Science in „Orale Rehabilitation“ erworben. In dieser Weiterbildung eignen sich Zahnärzte gehobene wissenschaftliche und praktische Fähigkeiten und Kenntnisse an. „Masterstudiengänge, Curricula und strukturierte Fortbildungen sind nachhaltig und entsprechen, trotz hohem Zeitaufwand, den heutigen Herausforderungen einer modernen Medizin. Das Studium in Witten war mit Abstand …

16 neue Masterabsolventen in der Zahnmedizin Read More »

Physiotherapie an der Hochschule Mannheim

Die Hochschule Mannheim kann im Rahmen des Landesprogramms „Hochschule 2012“ ihre Fächerpalette um zwei neue innovative Studienangebote erweitern. Ab dem kommenden Jahr gibt es an der Hochschule in der Fakultät für Sozialwesen den dualen Bachelor­studiengang „Physiotherapie“ mit 30 Studienanfängerplätzen/Jahr sowie in der Fakultät für Gestaltung im bestehenden Bachelorstudiengang „Kommunikationsdesign“ den Schwerpunkt „Raum und Interaktion“ (Gamedesign) …

Physiotherapie an der Hochschule Mannheim Read More »

Neue Gesundheitsfakultät erläutert Forschungsschwerpunkt

Offiziell wird sie am 4. Oktober gegründet, die erste Fakultät für Gesundheit in Deutschland. Sie setzt sich aus den Teilbereichen Humanmedizin, Zahnmedizin und Pflegewissenschaft zusammen und soll um weitere Gesundheitsberufe erweitert werden. "Wir möchten damit ein Zeichen setzen, dass wir die Gesundheit der Patienten und ihre gesamte medizinische Versorgung als unser Kerngeschäft sehen", erklären die …

Neue Gesundheitsfakultät erläutert Forschungsschwerpunkt Read More »

Absolventinnen nutzten zeitflexiblen neuen Masterstudiengang Pflegewissenschaft

Die ersten Absolventinnen des neu gestalteten Masterstudiengangs Pflegewissenschaft an der Universität Witten/Herdecke haben die Präsenzphase am Department für Pflegewissenschaft hinter sich. Einige brauchen noch ein paar Wochen zur Vollendung der Masterarbeit. "Die zurückliegenden zwei Jahre mit den 18 Wochen Anwesenheitspflicht waren sehr anstrengend, doch unterm Strich hat das auch sehr viel Spaß gemacht", beschreibt Rebecca …

Absolventinnen nutzten zeitflexiblen neuen Masterstudiengang Pflegewissenschaft Read More »

Förderung der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik wird ausgebaut

„Die meisten Innovationen wären ohne neue Werkstoffe nicht möglich gewesen“, sagte BMBF-Staatssekretär Dr. Georg Schütte anlässlich der Vorstellung des Programms. Werkstoffe und Materialien erzielen in Deutschland einen jährlichen Umsatz von knapp einer Billion Euro, rund 5 Millionen Arbeitsplätze hängen direkt oder indirekt von der Materialbranche ab. „Das 10-Punkteprogramm zeigt, worauf wir die Forschungsförderung bei den …

Förderung der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik wird ausgebaut Read More »

Hörschäden bei Kindern – Hörfähigkeit bei jedem achten Kind gemindert

Hörschäden bei Kindern: Jedes achte Kind weist eine auffällige Minderung der Hörfähigkeit auf. Jedes sechste Kind wohnt an stark befahrenen Haupt- oder Durchgangsstraßen, wobei bei fast zwei Dritteln davon das Kinderzimmer zur Straße ausgerichtet ist. Letztere Gruppe hatte andeutungsweise im Mittel einen leicht erhöhten Blutdruck. Das sind Ergebnisse aus Untersuchungen des Umweltbundesamtes (UBA) zur Lärmexposition …

Hörschäden bei Kindern – Hörfähigkeit bei jedem achten Kind gemindert Read More »

Gewalt und ihre Folgen bekämpfen – Armut und Ausgrenzung verhindern

An der Hochschule Fulda findet am 6. Mai eine europäische Tagung statt zum Thema "Interpersonelle Gewalt und Interventionen im Gesundheitswesen: Innovation – Implementation – Nachhaltigkeit". Dr. Claudia Garcia-Moreno von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und europäische Expertinnen und Experten diskutieren Strategien im Umgang mit sozialen und gesundheitlichen Folgen von Gewalt. Im Vordergrund stehen dabei Frauen als Opfer …

Gewalt und ihre Folgen bekämpfen – Armut und Ausgrenzung verhindern Read More »

Neue Professorin für „Gender und Diversity“

"Gender" ist der englische Ausdruck für Geschlecht. Die Genderforschung befasst sich zum Beispiel mit folgenden Fragen: Warum werden Frauen im Durchschnitt immer schlechter bezahlt als Männer? Wieso studieren so wenig Frauen Elektrotechnik und so wenige Männer Sozialwissenschaften? Und: Was hat es überhaupt mit der Einteilung der Menschen in zwei Geschlechter auf sich: Wie geschieht das …

Neue Professorin für „Gender und Diversity“ Read More »

Scroll to Top