Origineller Geschenktipp: die Pizza aus dem Raclette-Gerät

(djd). Das Raclette ist eine besonders gesellige Möglichkeit, die Familie oder mehrere Gäste zu verwöhnen. Menschen mit unterschiedlichen Geschmäckern brutzeln ihre Gerichte selbst und bestimmen die Zutaten, Rücksicht auf individuelle Vorlieben wie beim Kochen muss nicht genommen werden.

Wenn in einer solchen Runde auch der Nachwuchs vertreten ist, wünscht sich dieser aber oftmals etwas Vertrautes, vorzugsweise eine Pizza. Und da man eine Pizza mit all den Dingen belegen kann, die auch beim Raclette munden, gibt es für diese Symbiose der Essgewohnheiten nun auch das passende Gerät. Mit dem „Stöckli for8 HotStone PizzaGrill“ etwa schmecken Champignons, Paprika, Zwiebeln, Tomaten, Ananas, dünne Baconscheibchen und köstlicher Raclettekäse Groß und Klein – aber jedem auf seine liebste Art. Mit den praktischen Ausstechern ist der Teig für die Minipizza im Handumdrehen vorbereitet.

Das Raclette- und Grillgerät, das auch knusprige Pizzen backen kann, ist die perfekte Geschenkidee – und wird mit Sicherheit gleich ausprobiert. Erhältlich unter http://www.raclette.de für 159,95 Euro.

Scroll to Top