OP-Barometer 2009: FH-Professor veröffentlicht Bericht

Frankfurt/Main, 22. April 2010. Thomas Busse, Professor am Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit der Fachhochschule Frankfurt am Main – University of Applied Sciences (FH FFM), hat die endgültigen Ergebnisse des OP-Barometers 2009 vorgelegt. Die Befragung zu der Arbeitssituation der Pflegekräfte im Operations(OP)-Bereich wurde von ihm erstmals 2008 durchgeführt. Laut Busse haben sich bundesweit über 2.200 OP- und Anästhesiepflegekräfte am OP-Barometer 2009 beteiligt; eine Steigerung von mehr als 260 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Auch für 2010 ist eine Erhebung im Rahmen eines OP-Barometers geplant.

Kontakt: Thomas Busse, E-Mail: busse@fb4.fh-frankfurt.de

Auf Wunsch kann ein gedrucktes Exemplar des Berichts an Ihre Redaktion gesendet werden. Wenden Sie sich hierfür bitte an die FH-Pressestelle: E-Mail: pressestelle@fh-frankfurt.de.
(idw, 04/2010)

Scroll to Top