Neues europäisches Standardwerk zu Speicheldrüsenerkrankungen

„Professor Bradley und ich kennen uns seit vielen Jahren von gemeinsamen wissenschaftlichen Arbeiten und Tagungen auf dem Gebiet der Speicheldrüsenerkrankungen“, berichtet Prof. Guntinas-Lichius und führt aus: „Nachdem uns auffiel, dass es kein modernes und aktuelles Lehrbuch zu Erkrankungen der Speicheldrüsen gibt, sich andererseits viel auf diesem Gebiet in den letzten Jahren insbesondere in Europa getan hat, kam die Idee zu dem Buch mit ausschließlich europäischen Experten auf.“

Entstanden ist auf 486 Seiten ein umfassendes Fachbuch zu Speicheldrüsenerkrankungen, das das gesamte Spektrum der infektiösen, entzündlichen, akuten, chronischen, gutartigen und bösartigen Erkrankungen auf neuestem Stand darstellt, unterstützt von einer Vielzahl von Farbabbildungen und Illustrationen.

Das Buch richtet sich an alle Kopf- und Hals-Chirurgen, HNO-Ärzte, Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgen, Zahnärzte, Oralpathologen, plastische Chirurgen und alle Kliniker, die sich mit den Speicheldrüsen beschäftigen. „Es macht mich stolz, dass wir auf diese Weise die Erfahrungen der HNO-Klinik in Jena an viele Kollegen weltweit weitergeben können“, so Professor Guntinas-Lichius, „und erhoffe mir natürlich den Jenaer Schwerpunkt Speicheldrüsenerkrankungen und Speicheldrüsenchirurgie noch bekannter zu machen!“

Literatur:
Bradley, Guntinas-Lichius (Hrsg): Salivary Gland Disorders und Diseases: Diagnosis and Management, Thieme 2011, ISBN: 9783131464910

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Orlando Guntinas-Lichius
Klinik für Hals-, Nasen und Ohrenheilkunde, Universitätsklinikum Jena
Tel. 03641/ 935127
E-Mail: orlando.guntinasmed.uni-jena.de

Scroll to Top