Neue Website für Patienten mit Hypercholesterinämie und deren Angehörige

Anzeige
Teilen

Ab sofort klärt die neue Website www.cholesterin-unter-kontrolle.de von Sanofi über erhöhte Cholesterinwerte und die damit verbundenen gesundheitlichen Risiken auf. Entwickelt wurde das Internetangebot vor allem für betroffene Patienten und ihre Angehörigen, aber auch gesundheitlich Interessierte finden hier nützliche Informationen.

Das „Herzstück“ der Seite ist der Dokumentarfilm „Heart Felt – True Stories of Life in the Shadow of High LDL Cholesterol“ (kurz: „Heart Felt“) der amerikanischen Filmemacherin Cynthia Wade, die für andere Dokumentationen bereits mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Eindrucksvoll erzählt der Film die Geschichten von Patienten aus fünf Ländern, die mit den teilweise gravierenden Folgen erhöhter Cholesterinwerte leben müssen. Auch deutsche Protagonisten kommen zu Wort: So stellt „Heart Felt“ unter anderem Patienten aus Deutschland und ihren behandelnden Arzt vor. Wer sich gezielt nur die Geschichten dieser Betroffenen ansehen möchte, findet auf der Website eine Kurzversion des „Heart Felt“-Films. Eine weitere engagierte Mitwirkende des Films, die in der Langfassung von „Heart Felt“ zu Wort kommt, ist die Hamburger Spitzenköchin Cornelia Poletto.

Anzeige

In den USA ist „Heart Felt“ bereits seit Sommer 2015 zu sehen, mit der adaptierten Website hat nun das deutsche Publikum ebenfalls die Möglichkeit, sich die bewegenden Schicksale anzusehen.

Einen zusätzlichen Schwerpunkt der Seite bildet die Familiäre Hypercholesterinämie (FH), eine erbliche Stoffwechselstörung, die zu stark erhöhten Cholesterinwerten führt. Wissenswerte Hinweise zu ihrer Früherkennung, ansprechend gestaltete Infografiken und weitere aufschlussreiche Fakten informieren den Leser über die FH, die in Deutschland noch weitgehend unbekannt ist.1 Tipps zu einer herzgesunden Ernährung und einem gesundheitsförderlichen Lebensstil runden das Angebot auf www.cholesterin-unter-kontrolle.de ab.

Sanofi und Regeneron haben es sich zur Aufgabe gemacht, Cholesterin-Management besser zu verstehen und Lösungen für Patienten mit unzureichend kontrolliertem LDL-C zu finden.

Quellen

1 „Risiken und Auswirkungen von hohem Cholesterin“, Nielsen-Online Studie im Auftrag von Sanofi zum Kenntnisstand von Hypercholesterinämie in der allgemeinen Bevölkerung in Deutschland. März 2015

—-Video———

Dr. med. Anja Vogt, Leitung Stoffwechselambulanz/Lipoproteinapherese, LMU Klinikum der Universität München

Patienten mit einer Hypercholesterinämie haben zu hohe Cholesterinwerte.  Hypercholesterinämie-Patienten haben ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall oder eine periphere arterielle Verschlusskrankheit zu erleiden. Besonders gefährdet sind hierbei Patienten mit einer genetischen Grunderkrankung, der Familiären Cholesterinämie. Dr. med. Anja Vogt, München,  erläutert, den Briff der Hypercholesterinämie, was eine Familiäre Hypercholesterinämie ist und welche therapeutischen Möglichkeiten es gibt.

——————-

Über die Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Anzeige

Die Sanofi-Aventis Deutschland GmbH ist ein Unternehmen der Sanofi-Gruppe. eines weltweit führendes Gesundheitsunternehmen, das therapeutische Lösungen erforscht, entwickelt und vermarktet, ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Patienten. Sanofi setzt seine Schwerpunkte auf Lösungen bei Diabetes, auf Impfstoffe, innovative Medikamente, frei verkäufliche Gesundheitsprodukte, Schwellenmärkte, Tiergesundheit und Genzyme. Sanofi ist an den Börsen von Paris (EURONEXT: SAN) und New York (NYSE: SNY) notiert.


Teilen
Anzeige

Diese Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Finden Sie weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Impressum