Neue Runde in der Patientenuniversität

Am 29. April beginnt die diesjährige Veranstaltungsreihe der Patientenuniversität an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Das Auftaktthema lautet: „Die Makula-Degeneration – wie beeinflusst sie unsere Sehfähigkeit?“ Neben den Vorträgen von MHH-Professorinnen und -Professoren sowie Gästen gehört erneut das Modul „Medizin zum Anfassen“ an Lern- und Mitmachstationen zum Konzept. An den Stationen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Gespräch mit Experten das Abendthema vertiefen, Dinge selbst ausprobieren und Interessantes rund und Gesundheit, Krankheit und das Gesundheitssystem lernen.

Wir laden die Vertreter der Medien ein, an der Auftaktveranstaltung

am Dienstag, 29. April 2014,
um 18.00 Uhr und an allen weiteren Terminen
in Hörsaal F, Klinisches Lehrgebäude J1,
Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover,

teilzunehmen.

Themen und Termine:

29. April: Die Makula-Degeneration – wie beeinflusst sie die Sehfähigkeit?
Prof. Dr. med. Carsten Framme, MBA, Klinik für Augenheilkunde, MHH

6. Mai: Operationen am Gehirn – was machen die Neurochirurgen?
Prof. Dr. med. Joachim K. Krauss, Klinik für Neurochirurgie, MHH

13. Mai: Wie beeinflusst das Wetter die Gesundheit?
Dipl. Met. Jochen Bläsing, DWD, Zentrum für Medizin-Meteorologische Forschung, Freiburg

20. Mai: Erkrankungen der Schilddrüse und ihre Behandlung
OA Dr. med. Christoph Terkamp, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie, MHH; OA Dr. med. Jörg Andreas Müller, Klinik für Nuklearmedizin, MHH; Prof. Dr. med. Georg F. W. Scheumann, Klinik für Allgemein,- Viszeral – und Transplantationschirurgie, MHH

27. Mai: Ein Patient + viele Krankheiten = viele Behandlungen?
Hausärzte und Patienten im therapeutischen Dilemma
PD Dr. med. Ulrike Junius-Walker, Institut für Allgemeinmedizin, MHH

3. Juni: Die Prostata – Funktion und Erkrankungen
PD Dr. med. Thomas Herrmann, Klinik für Urologie und Urologische Onkologie, MHH

17. Juni: Schmerzen in Halswirbelsäule und Schulter – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten
Prof. Dr. med. Christoph Gutenbrunner, Klinik für Rehabilitationsmedizin, MHH

24. Juni: Krebserkrankungen der Frau
Prof. Dr. med. Peter Hillemanns, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, MHH

1. Juli: Kindheiten und Jugendzeit im 2. Weltkrieg – lebenslange Folgen
Prof. Dr. med. Hartmut Radebold, em., Kassel

8. Juli: Doktor App – macht mich mein Smartphone gesund?
Dr. med. Urs-Vito Albrecht, MPH
Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik der TU Braunschweig und MHH

Weitere Informationen aus der MHH erhalten Sie unter www.mh-hannover.de oder unter www.patientenuniversitaet.de

Scroll to Top