Neue Leitung für den Studiengang „Hebammen“ an der FH JOANNEUM

Moenie van der Kleyn hat ihre Hebammenausbildung in Rotterdam absolviert und ist seit 1991 als Hebamme in Österreich tätig. Vor 14 Jahren gründete sie ihre eigene Hebammenpraxis in Bad Waltersdorf. Van der Kleyn leitet seit 2006 die steirische Landesgeschäftsstelle des Österreichischen Hebammengremiums, ist Mitglied des Fachbeirats des Geburtenregisters und zudem Mitglied der Österreichischen Stillkommission. Fachliche Schwerpunkte der Studiengangsleiterin liegen in den Bereichen Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung und Stillberatung. Van der Kleyn war auch in der Mütterberatung des Landes Steiermark tätig und hält Fortbildungen und Vorträge zum Thema Stillen.

„Mir ist wichtig, dass wir unsere Studierenden für die praktische Arbeitswelt ausbilden, weshalb ich auch die gute Zusammenarbeit mit der KAGes sehr schätze“, sagt Moenie van der Kleyn. Besonderen Wert möchte die neue Studiengangsleiterin auch darauf legen, dass künftige Absolventinnen nach dem Studium gut auf die freie Praxis außerhalb des Krankenhauses vorbereitet sind: „Frauen werden nach der Geburt immer früher nach Hause entlassen, daher gewinnt die professionelle Wochenbettbetreuung daheim zunehmend an Bedeutung.“

Scroll to Top