Nationales Gesundheitsportal: Stellungnahmefrist zum Konzeptentwurf verlängert

Aufgrund des großen öffentlichen Interesses wird die Stellungnahmefrist zum Entwurf eines Konzepts für ein nationales Gesundheitsportal bis zum 19. März 2018, 16:00 Uhr verlängert.

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hatte seinen Entwurf für das Konzept eines nationalen Gesundheitsportals am 13. Februar .2018 veröffentlicht. Den Auftrag hatte es vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) erhalten. Das Portal soll das Potenzial haben, für die Bürgerinnen und Bürger zum zentralen deutschen Internetangebot für Informationen rund um Fragen zur Gesundheit zu werden. An Evidenz orientierte Anbieter von Informationen zu Gesundheitsfragen sollen sich – freiwillig und unter Beibehaltung ihrer Eigenständigkeit – auf gemeinsame Qualitätsstandards einigen und als „Content-Partner“ ihre Inhalte auf einer kooperativen Plattform bereitstellen. Bis zum 19. März 2018 können interessierte Personen und Institutionen zu diesem Konzeptentwurf schriftlich Stellung nehmen.

Scroll to Top