Nachwuchsforscher der HTWK Leipzig präsentieren aktuelle Projekte

Weitere Details zum Programm finden Sie unter: http://www.htwk-leipzig.de/tdw2014 .
„Die Vorträge in den vier thematischen Panels bieten die Gelegenheit, hinter die Fassade des neuen Lehr- und Forschungsprofils der HTWK Leipzig mit seinen vier Schwerpunkten zu blicken und anhand konkreter Projektbeispiele mehr über die innovative und häufig anwendungsnahe Forschung an unserer Hochschule zu erfahren“, erklärt Professor Markus Krabbes, Prorektor Forschung der HTWK Leipzig. „Der ‚Tag der Wissenschaft‘ dient der internen Vernetzung unserer Wissenschaftler über die Fach- und Fakultätsgrenzen hinweg.“
Erstmals zum „Tag der Wissenschaft“ stellen Nachwuchsforscher der HTWK Leipzig ihre Themen auch unter dem Titel „Forschung in drei Minuten“ im Science-Slam-Format vor. Parallel zum Vortragsprogramm findet die Poster- und Exponateausstellung statt. In den Gastvortrag am Nachmittag leitet die junge Leipziger Poetry-Slam-Künstlerin Leonie Warnke mit ihrem Text „Leipzig“ über. Im Anschluss spricht Prof. Dipl.-Ing. Stefan Rettich zum Thema: „Der öffentliche Raum: Ein Zustand. Wechselwirkungen von Gesellschaft und Gestaltung“.

Ansprechpartner: Professor Dr.-Ing. Markus Krabbes, Prorektor für Forschung der HTWK Leipzig, Telefon: +49 341 3076 6316, E-Mail: prorektorw@htwk-leipzig.de

Pressekontakt: Stephan Thomas, Forschungskommunikation, Tel.: +49 341 3076-6385, stephan.thomas@htwk-leipzig.de

Scroll to Top