Molekulare Biomedizin an der RFH Köln studieren: Infoabend am 14. Dezember 2015

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) stellt den neuen interdisziplinären Studiengang Molekulare Biomedizin am Montag, 14. Dezember 2015 um 18 Uhr vor. Die Informationsveranstaltung findet statt im RFH-Medienzentrum, Weyerstraße 41, 50676 Köln, Raum W209.

Der Bachelor-Studiengang Molekulare Biomedizin kombiniert naturwissenschaftliches und medizinisches Wissen in einem interdisziplinären Ansatz mit fundierten Kenntnissen moderner analytischer Labormethoden. Das Studium vermittelt die wichtigen Theorien und Technologien zur Erforschung biomedizinischer Fragestellungen und befähigt Studierende, an der Entwicklung neuer Diagnostika und Therapeutika in Wissenschaft und Forschung sowie in der Industrie mitzuwirken. Aufgrund der rasanten technischen Entwicklung in der molekularen Biomedizin besteht ein großer Bedarf an qualifiziert ausgebildeten Absolventen auf dem Arbeitsmarkt.

Der akkreditierte und staatlich genehmigte Bachelor-of-Science-Studiengang wird sowohl in Vollzeit (sechs Semester) als auch berufsbegleitend (sieben Semester/Seminare abends und am Samstag) angeboten. Bewerbungen für das Sommersemester 2016 sind ab sofort möglich.

Weitere Informationen auf der Homepage

Kontakte:
Studiengangskoordinatorin Verena Hendricks, Telefon 0221 2030 237, E-Mail: molbiomed@rfh-koeln.de
Studienberater Christian Streich, Tel.: 0 221 20302 627, E-Mail: christian.streich@rfh-koeln.de
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Beate Czikowsky, beate.czikowsky@rfh-koeln.de

Scroll to Top