Mit Genuss ins Eheglück

(djd). Wenn geheiratet wird, kommen Freunde, Bekannte und Verwandte aus nah und fern, um dem Brautpaar zu gratulieren und die besten Wünsche mit auf seinen Lebensweg zu geben. Traditionsgemäß werden solche guten Wünsche gern bekräftigt, indem man mit einem geistreichen Getränk anstößt. „Am Hochzeitstag möchte man seinen Gästen dabei selbstverständlich besondere Getränke anbieten“, sagt Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI), und ergänzt: „Ein leichter Cocktail beispielsweise ist den Gratulanten wie dem Brautpaar meist sehr willkommen.“

Ein Cocktail, so rot wie die Liebe

Hübsch ist es, wenn beispielsweise ein roter Cocktail serviert wird. Schließlich ist Rot die Farbe der Liebe. So kann man zum Beispiel fünf Zentiliter eines roten Bitters und drei Spritzer Zitronensaft mit Eis im Shaker schütteln. Dann wird der Drink in eine flache Cocktailschale geseiht. Zur Dekoration wird eine kleine Schlange aus Zitronenschale gewählt. Alternativ oder zusätzlich ist es auch nett anzusehen, wenn das Glas einen rosafarbenen Zuckerrand erhält. Wer Cocktails dem Anlass entsprechend dekorieren möchte, kann aber auch zu roten Cocktail-Kirschen greifen. Wenn der Cocktail selbst rot ist, sollte man die Kirschen mit einer halben Orangen- oder Zitronenscheibe kombinieren. Das ergibt einen hübschen Kontrast.

Süße Cocktail-Variationen

Auch mit einem „Flirtini“ kann man die Hochzeitsgäste begrüßen. Dieser süße Cocktail schimmert in zartem Rosa bis kräftigem Orange. Die unterschiedlichen Farbvarianten haben ihren Grund unter anderem in der Menge des Wodkas, denn der „Flirtini“ schmeckt auch als kräftiger Mix lecker. Für den Hochzeitsempfang ist es aber besser, mit dem Wodka zurückhaltend umzugehen. Ein Zentiliter Wodka reicht völlig aus. Der Wodka wird mit zwei Zentiliter Sekt oder Champagner, einem Zentiliter Ananassaft und einem Zentiliter Cranberrysaft in einem Shaker mit Eis gemixt und dann in eine Cocktailschale geseiht.

Scroll to Top